Zeitschriften: journal für begabtenförderung

1 2 3 4

  • journal für begabtenförderung: journal für begabtenförderung 2/2013 Bildungs- und Lernkapital

    Neuere Begabungsmodelle wahlen zunehmend einen systemischen Zugang. Diese Entwicklung beruht auf zwei Einsichten. Erstens mussen neben individuellen Merkmalen auch Aspekte der Umwelt und die Interaktion dieser beiden Bereiche systematisch in die Begabungsdiagnostik einbezogen werden. Zweitens fokussieren systemische Ansatze auf Ressourcen und geben... Mehr

  • journal für begabtenförderung: journal für begabtenförderung 1/2013 Beratung – Coaching – Mentoring

    Beratung, Coaching und Mentoring gewinnen in der schulischen und auserschulischen Begabtenforderung zunehmend an Bedeutung. Aufgrund der besonderen Lernbedurfnisse begabter Kinder erweist sich die Lernbegleitung fur die Potenzialentfaltung und Personlichkeitsentwicklung begabter Kinder als sehr effektiv. In diesem Themenheft des journal für begabtenförderung werden... Mehr

  • journal für begabtenförderung: journal für begabtenförderung 1/2012 Emotionale und soziale Begabungen

    Studien zur sozialen und emotionalen Entwicklung hochbegabter Kinder geraten in den letzten Jahrzehnten verstärkt in den Fokus. Dabei tendieren die Forschungsergebnisse weitgehend in dieselbe Richtung. Sie besagen, dass es im sozio-emotionalen Bereich keine grundsätzlichen Unterschiede zwischen hochbegabten Kindern und ihren gleichaltrigen Peers... Mehr

  • journal für begabtenförderung: journal für begabtenförderung 2/2011 Wozu Begabungs- und Begabtenförderung? 10 Jahre journal für begabtenförderung

    Das Jubiläumsheft des journals für begabtenförderung zieht Bilanz und erläutert die Begabtenförderung und -forschung aus der Perspektive von Wissenschaft und Politik, von SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen. Im Rückblick auf die ersten zehn Jahre des Journals werden wichtige Schwerpunkte und Entwicklungen der Begabtenförderung... Mehr

  • journal für begabtenförderung: journal für begabtenförderung 1/2011 MINT-Talentförderung

    Der zunehmende Fachkräftemangel im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) bedroht den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fortschritt aller europäischen Länder, weil kein ausreichender Nachwuchs an IngenieurInnen und NaturwissenschaftlerInnen zur Verfügung steht. Für den Fortschritt und die Zukunft Europas werden aber kluge und... Mehr

  • journal für begabtenförderung: journal begabtenförderung 2/2008 Kinder-Uni und Junior-Studium

    In diesem Heft wird das Konzept der Kinder-Uni genauer untersucht.

  • journal für begabtenförderung: journal begabtenförderung 1/2008 Ganztagsschule und Begabtenförderung

    Der Auf- und Ausbau von Ganztagsschulen hat seit einigen Jahren Konjunktur in Deutschland. Auch die Notwendigkeit der Begabtenförderung dringt zunehmend in das Bewusstsein von Bildungspolitik, Öffentlichkeit und Schulpraxis. Beide Bereiche – Ganztag und Begabtenförderung – verlangen neue Konzepte und führen zu Veränderungen... Mehr

  • journal für begabtenförderung: journal begabtenförderung 2/2006 Begabungsförderung in der frühen Kindheit

    Schon in frühstem Kindesalter ist die Erkennung und Förderung von Begabungen wichtig, zumal gerade in dieser Lebensphase entscheidende Entwicklungen stattfinden - dieses Heft dient in diesem Prozess als wichtiger Wegweiser.

  • journal für begabtenförderung: journal begabtenförderung 1/2006 Familien mit begabten Kindern

    Wo liegen die verborgenen Talente Ihres Kindes?

  • journal für begabtenförderung: journal begabtenförderung 2/2005 Gehirnforschung und Begabungsförderung

    Das Themenheft beschäftigt sich mit möglichen Erkenntnissen der Gehirnforschung auf die Begabtenförderung.

1 2 3 4