journal für begabtenförderung 1/2018

journal für begabtenförderung 1/2018

Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Sprache – Kunst – Kultur

25,40*

  • lieferbar
  • 60 Seiten,
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Mit dieser Ausgabe widmet sich das journal für begabtenförderung wieder der domänenspezifischen Begabungs- und Begabtenförderung. Ging es in Heft 2/2017 um Mathematik und Naturwissenschaften, so befasst sich das vorliegende Heft mit Sprache, Kunst und Kultur. Auch diese drei Bereiche behandeln fachspezifische Fragen der Begabung und entwickeln eigene fachdidaktische Konzepte zur domänenspezifischen Begabungs- und Begabtenförderung.


Inhalt


ZUM THEMA


Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Sprache – Kunst – Kultur. Editorial
Christian Fischer, Thomas Wagner, Gabriele Weigand


Domänenspezifische Begabungsförderung im fremdsprachlichen Bereich
Thomas Wagner


Musikalische Begabung: Ein kurzer Überblick
Heiner Gembris


Begabungsförderung im Sport – schulische und außerschulische Perspektiven
Nils Neuber, Michael Pfitzner



FÜR DIE PRAXIS


Kinder- und Jugendliteratur über (Hoch-)Begabte – Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
Katarina Farkas, unter Mitarbeit von Nicole Bättig, Christina Gut und Stephanie Huwyler


„It’s the teacher, stupid“ – Differenzierung und Heterogenität im englischen Anfangsunterricht
Liesel Hermes


Der Einsatz von Theater- und Dramapädagogik an der Modellschule Graz
Stefan Egger


Für Geschichte begeistern und Begabungen fördern.
Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten
Saskia Handro, Donata Hillmann


journal für begabtenförderung 1/2018
Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Sprache – Kunst – Kultur