journal für begabtenförderung

Die Analyse und Entfaltung von Begabungen ist eine Herausforderung, die sowohl an Eltern und LehrerInnen als auch an Bildungspolitik und Bildungsforschung gestellt wird. Hier will das journal für begabtenförderung unterstützend wirken und Impulse setzen – für eine begabungsfreundliche Lernkultur!
Das journal für begabtenförderung erscheint 2 x jährlich.

HerausgeberInnen:

Christian Fischer, Münster
Marion Rogalla, St. Gallen
Helene Rucker, Graz
Gabriele Weigand, Karlsruhe

Redaktion:

Theresa Frank: [email protected]

Abonnementbestellung:

[email protected]

Preise 2019:
Jahresabonnement: EUR 43,40
Abonnement ermäßigt (für Studierende): EUR 25,90 (mit Inskriptionsbestätigung)
Einzelheft: EUR 26,20
(Preise inkl. MwSt., zuzügl. Versand)

Themen:

Themen 2018:
1/18: Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Sprache – Kunst – Kultur
2/18: Biografische Einflüsse auf die Begabungsentwicklung

Themen 2017:
1/17: Lebenslanges Lernen im Kontext der Begabungsförderung
2/17: Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Mathematik und Naturwissenschaften

Themen 2016:
1/2016: Diagnostische Zugänge zum Erkennen und Fördern von Begabungen
2/2016: Soziotope

Themen 2015:
1/2015: Kultur/Gesellschaft/Werte: Internationale Perspektiven zur Begabungs- und Begabtenförderung
2/2015: Anspruchsvolle Lehr- und Lernangebote zur Entwicklung von Begabungen

Themen 2014:
1/2014: Neurowissenschaften – Impulse für Begabung, Kreativität, Lehr- und Lernforschung
2/2014: Inklusive Bildung und (Hoch-)Begabung

Kooperationspartner: Internationales Centrum für Begabtenforschung: www. icbf.de