Themen: Kunst

1 2 3 4 7

  • Leonhard Grond: Notizen zu einer Küste

    Das Künstlerbuch „Notizen zu einer Küste“ ist nicht nur Fotoband, sondern beinhaltet zugleich die erste Anthologie hebräischer Lyrik in deutscher Sprache. Ruth Anderwald + Leonhard Grond haben mit einer Unterwasserkamera aus den Wellen heraus die bebaute Mittelmeerküste Israels fotografiert. Ihre Bilderserie bewegt... Mehr

  • Christoph Bertsch: Lois und Franziska Weinberger Feldarbeit. Field Work

    Lois und Franziska Weinberger zählen heute zu den international renommiertesten Künstlern in Österreich. Ihr Werk ist singulär, unverwechselbar und Teil der internationalen Kunstdiskussion zugleich. Ihre Arbeiten und Konzepte zeigen jene Kraft, unverwechselbare Ästhetik und soziales Engagement, die sie von vielen anderen abheben.... Mehr

  • Quart Heft für Kultur Tirol 6.2005 Nr. 6

    Tiroler Kultur zeigt sich in neuem Hochglanz. Die Presse

  • Herbert Szusich: Bilder Rahmen Mit Texten von Elfriede Jelinek und Peter Angerer

    Herbert Szusich, der Rahmenkünstler für Zeppel, der macht etwas, das ich so noch nie gesehen habe: Er schafft den Raum für den Raum, ohne daß er eben ein Mehr an Raum fordern würde. Elfriede Jelinek

  • Quart Heft für Kultur Tirol 5.2005 Nr. 5

    Quart Nr. 5, Kulturzeitschrift für den Dauergebrauch

  • Quart Heft für Kultur Tirol 4.2004 Nr. 4

    Candida Höfer: Titelgestaltung. Originalbeilage von Hans Weigand, mit einem Text von Sebastian Huber: Hans Weigand und die Zeit vor und nach dem jüngsten Gericht. Der Moralist und die Tänzerin. Georg Diez fährt nach Sölden und mietet sich als gewöhnlicher Gast in der... Mehr

  • Andreas Sladky: elde steeg das zeichen für leben

    Elde Steeg hat mit ihren fotografischen Arbeiten der zwanziger und dreißiger Jahre des 20. Jahrhunderts Weltruhm erlangt. Sie wagte in einer politisch äußerst schwierigen Zeit einen eigenen Weg im Widerspruch zur von den Nationalsozialisten propagierten Ästhetik – einen offenen, experimentellen Umgang mit... Mehr

  • Quart Heft für Kultur Tirol 3.2004 Nr. 3

    Quart Heft für Kultur Tirol – die vom Land Tirol herausgegebene Nachfolgezeitschrift von ‚das fenster‘. Inhalt von Nr. 3 Freiwillig wohnen bei 130 km/h. Martin Gostners fiktive Spurensuche nach John Steinbeck. Kleines Lexikon geläufiger Wörter. Paul Albert Leitner folgt W.G. Sebald. Die... Mehr

  • Quart Heft für Kultur Tirol 2.2003 Nr. 2

    Quart Heft für Kultur Tirol – die vom Land Tirol herausgegebene Nachfolgezeitschrift von ‚das fenster‘. Inhalt von Nr. 2 Über die Frau, die einen Tag lang berühmt war. Johannes Maria Staud über Schall und Rauch. Zentrale Vomperberg, eine Durchleuchtung. Egyd Gstättners Spritzfahrt... Mehr

  • Georg Decristel: weg bewegen. moving away Kunstbuch

    Georg Decristel (1937-1997), Künstler und Autor, hat mit seiner phonetischen Poesie, seinen Wandelmaultrommeleien und Strolling Performances in ganz Europa und den USA, mit akustischen, grafischen und konzeptuellen Arbeiten, experimentellen Texten, Textobjekten und Partituren ein umfangreiches Werk geschaffen, von dem bislang jedoch nur... Mehr

1 2 3 4 7