Quart Heft für Kultur Tirol 5.2005

Nr. 5

Quart Nr. 5, die Kulturzeitschrift für den Dauergebrauch:
Da werden Frage- und Rufezeichen ausgestellt, Wörter eingeatmet, Spitznamen erörtert, Wasserspeicher ausgeleuchtet, die Wände von Zollhäusern vollgezeichnet, Klangarchitekturen beschrieben, Kühlschrankrosen gebaut, Augenblicke festgehalten.
Walter Obholzer: Fragezeichen, Rufezeichen – Ulrich Ladurner und die Fünf vom Brunnenplatz – Der Komponist (Beat Furrer), sein Interpret (Gerald Preinfalk), ein Gespräch – Musil als Schriftführer der Soldatenzeitung – Hans Platzgumer über Ornamente und Otakus – Nikolaus Schletterer fotografiert Wasserspeicher – Die Ton-Architektur des Bernhard Leitner – Paul Thuile zeichnet im Zollhaus am Brenner an die Wand – Heinz D. Heisl über das Wörtereinatmen an Abrissbaustellen – Stefanie Holzer und Walter Klier weiter auf Landvermessung – Originalbeilage von Martin Walde – Augenblick: Gutachten von Gebhard Grübl, the next ENTERprise – architects, Rudolf Taschner und Bernhard Lang.

  • ISBN: 978-3-7082-3169-3

  • Umfang: 140 Seiten, broschiert

  • Reihe: Quart

  • Band: 5

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 14,00

Termine

17.10.2019 19:30
Ort: Buchhandlung Leuenhagen & Paris, Lister Meile 39, 30161 Hannover
Einladung zur Lesung: „In Verantwortung: Hans Modrow und der deutsche Umbruch 1989/90“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu