Schriftenreihe des Archivs der Zeitgenossen

Mit dem Ankauf der Vorlässe von Peter Turrini und Friedrich Cerha durch die Niederösterreichische Landesregierung im Jahr 2009 wurde ein Archiv gegründet, das der Sammlung von Vor- und Nachlässen herausragender Persönlichkeiten im Kulturbereich gewidmet ist. Das Archiv wird von der Donau-Universität Krems wissenschaftlich betreut und ist auf deren Campus untergebracht.
Die Publikationsreihe des Archivs der Zeitgenossen präsentiert Forschungsarbeiten aus dem Umfeld der Bestände – mit besonderem Augenmerk auf transdisziplinäre Vernetzungen.