Themen: Tirolensien

1 2 3 14

  • Edith Hessenberger, Thomas Bachnetzer, Ötztaler Museen: Geschichten von der Grenze in den Ötztaler Alpen Das Fahrrad vom Rotmoosferner und weitere Gletscherfunde

  • Sabine Mayr: Von Heinrich Heine bis David Vogel Das andere Meran aus jüdischer Perspektive

    1835 legt August Lewald ein erstes Reisehandbuch zur Erkundung Tirols vor. Es markiert den Zeitpunkt, ab dem Meran sich zum Kurort entwickelt. Nicht zuletzt dank der öffentlichkeitswirksamen Werbung durch in Meran lebende oder Heilung suchende Jüdinnen und Juden wird dieser weltbekannt. Im... Mehr

  • Sabine Mayr: Von Heinrich Heine bis David Vogel ALT Das andere Meran aus jüdischer Perspektive

    1835 legt August Lewald ein erstes Reisehandbuch zur Erkundung Tirols vor. Es markiert den Zeitpunkt, ab dem Meran sich zum Kurort entwickelt. Nicht zuletzt dank der öffentlichkeitswirksamen Werbung durch in Meran lebende oder Heilung suchende Jüdinnen und Juden wird dieser weltbekannt. Im... Mehr

  • Tiroler Landesmuseen-Betriebsges.: Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2018

    Im "Wissenschaftlichen Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2018" stellen MitarbeiterInnen der Landesmuseen aktuelle Forschungsergebnisse zur Natur, Kultur und Geschichte des Landes Tirol vor.

  • Geschichte und Region/Storia e regione 27/1 (18) Community of Images. Zugehörigkeiten schaffen/Costruire appartenenze

    Ein Heft zur Konstruktion von Heimat-Bildern und Gemeinschaften in der Diaspora und Extremsituationen.

  • Edith Hessenberger, Ötztaler Museen: Menschen Fotografien aus dem Ötztal von Josef Öfner

    Der Fotograf Josef Öfner ist den wahren Abdrücken des Lebens auf der Spur, unaufdringlich, nicht bloßstellend. Nicht das Spektakuläre, das Sensationelle ist in seinem Blick, es geht um das Beständige, das Alltägliche. Josef Öfner fotogra ert den Lebensbogen, von der Kindheit bis... Mehr

  • Geschichte und Region/Storia e regione 26/2 (2017) Universität und Region/Università e regione

    Das Heft erforscht die Interaktion zwischen der Universität und ihrem räumlichen Umfeld.

  • Ellinor Forster: Geschichte und Region/Storia e regione 26/1 (17) Veränderung des Raums/Mutamenti dello spazio

    Raumstrukturen mit ihren Bedeutungszuschreibungen unterliegen immer wieder Veränderungen. Gehen solche Umgestaltungen über längere Zeiträume hinweg vor sich, können sie leichter in die jeweiligen Raumkonzeptionen integriert werden. Kommt es jedoch zu plötzlichen Veränderungen, führt dies häufig zu Konflikten, weil sie als Eingriff in... Mehr

  • Hubert Held: Die Baugeschichte der Brennerbahn 1836–1867 Von München über Alttyrol nach Venedig – aus politischer, ökonomischer und technischer Perspektive

    Die Geschichte vom Bau der Brennerbahn – vom ersten Schriftverkehr bis zur Eröffnung des durchgehenden Schienenbandes München–Venedig – spannend und detailreich erzählt.

  • Horst Schreiber: 1938 – Der Anschluss in den Bezirken Tirols

    Aufstieg, Schrecken und Terror der NSDAP in den Bezirken Tirols - in den Tälern und auf den Bergen.

1 2 3 14