Adolf Schärf

Gertrude Enderle-Burcel

Adolf Schärf

Tagebuchnotizen des Jahres 1955
  • Reihe: Veröffentlichungen der Österreichischen Gesellschaft für historische Quellenstudien
    Alle Titel der Reihe

  • Band: 1

39,90 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-4546-4
  • 400 Seiten,
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Mit der Edition der stenographischen Tagebuchnotizen von Adolf Schärf beginnt eine eingehende Aufarbeitung seines umfangreichen Nachlasses. Seine minutiösen Aufzeichnungen des Jahres 1955 machen ihn zu einem exzellenten „Chronisten des Staatsvertrages“. Die Tagesnotizen geben aber auch in vielfältigen Facetten unzensiert Auskunft über den politischen Alltag des langjährigen SPÖ-Vorsitzenden, Vizekanzlers und späteren Bundespräsidenten. Sie ermöglichen darüber hinaus auch einen Blick auf den Familienmenschen Adolf Schärf. Diese Verbindung von privater und öffentlicher Sphäre verleiht den Aufzeichnungen eine besondere Authentizität.



Die Herausgeberin:
Gertrude Enderle-Burcel, Dr., ist am Österreichischen Staatsarchiv in Wien tätig und u.a. langjährige Bearbeiterin der Edition der Ministerratsprotokolle der Ersten bzw. Mitherausgeberin der Edition der Ministerratsprotokolle der Zweiten Republik Österreich – im Rahmen der „Österreichischen Gesellschaft für historische Quellenstudien“.

Gertrude Enderle-Burcel
Adolf Schärf
Tagebuchnotizen des Jahres 1955
  •  
  • Reihe: Veröffentlichungen der Österreichischen Gesellschaft für historische Quellenstudien
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 1
  •  
  • 39,90 *
  • ISBN 978-3-7065-4546-4
  • 400 Seiten,
  • Erscheinungstermin: 26.06.2008
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)