Themen: Kultur- und Sozialwissenschaften

1 2 3 86

  • Jürgen Thaler: Jahrbuch Franz-Michael-Felder-Archiv 2019 20. Jahrgang 2019

    Zum 150. Todestag von Franz Michael Felder: der Bodensee als transnationaler Literaturraum.

  • Martin Haselwanter, Elisabeth Hussl, Horst Schreiber: Im Labyrinth der Zuversicht Gaismair-Jahrbuch 2020

    Das Gaismair-Jahrbuch ist ein Diskussionsforum für aktuelle Themen.

  • Karl Lubomirski, Annette Steinsiek: Karl Lubomirski – Träumer, Dichter, Realist Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa

    Karl Lubomirskis Gedichte spiegeln Zärtlichkeit für das Universum in allen seinen Ausprägungen. Steine und Gebirge blicken auf lange Wege zurück und voraus, und Kunstwerke und Relikte zeugen von Menschen und ihrem Tun in der Geschichte. Die Menschen sind nur Teil, aber wirkmächtiger... Mehr

  • Erika Thurner: Nationale Identität und Geschlecht in Österreich nach 1945

    Erika Thurner erhielt für diese Publikation den Bruno-Kreisky-Anerkennungspreis für das politische Buch 2000!

  • VÖZ All Media Service GmbH: Medienhandbuch Österreich 2019

    Europas Medien leisten einen unverzichtbaren Beitrag für die Information der Öffentlichkeit und Europas Demokratien. Medien und Märkte bewegen sich jedoch im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Entgrenzung der Kommunikation, sprachlicher Vielfalt sowie der Globalisierung internationaler Anbieter und nationaler Märkte. Das Medienhandbuch Österreich 2019... Mehr

  • Johann Bacher, Waltraud Kannonier-Finster, Meinrad Ziegler: Marie Jahoda: Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays Zwei Bände im Schuber

    Jenseits von Marienthal: Ausgewählte Werke Marie Jahodas in einer exklusiven Schuber-Edition.

  • Wolfgang Amann, Christian Struber: Österreichisches Wohnhandbuch 2019

    Die Kernthemen der wohnungspolitischen Diskussion in Österreich und alle relevanten Daten in verständlicher Form.

  • Johann Holzner, Lenka Schindlerová, Anton Unterkircher: Die verlorenen Seelen von Malcesine Adolf Pichler (1819–1900)

    Zum 200. Geburtstag des Tiroler Universalgelehrten: ein neuer Blick auf das Werk Adolf Pichlers.

  • Sabine Mayr: Von Heinrich Heine bis David Vogel Das andere Meran aus jüdischer Perspektive

    1835 legt August Lewald ein erstes Reisehandbuch zur Erkundung Tirols vor. Es markiert den Zeitpunkt, ab dem Meran sich zum Kurort entwickelt. Nicht zuletzt dank der öffentlichkeitswirksamen Werbung durch in Meran lebende oder Heilung suchende Jüdinnen und Juden wird dieser weltbekannt. Im... Mehr

  • Timo Heimerdinger, Andrea Leonardi, Evelyn Reso: Hotelpersonal / Il personale alberghiero Lebens- und Arbeitsalltag im Dienste des Tourismus / Vita quotidiana e lavoro nel settore turistico

    Das Feld der „Arbeitswelt Hotel“ ist in der Forschung noch nicht flächendeckend erschlossen. Dieser Band stellt einen Versuch dar, das Gelände zu vermessen und exemplarisch zu begehen. 20 kulturwissenschaftlich argumentierende Beiträge verschiedener Disziplinen thematisieren Selbst-und Fremdbilder, private und öffentliche Perspektiven, die mediale... Mehr

1 2 3 86