Mentoring als Möglichkeitsraum

Elisabeth Windl, Johannes Dammerer, Christian Wiesner

Mentoring als Möglichkeitsraum

Professionalisierung und Qualifizierung von Lehrpersonen. Wahrnehmen, wie wir gestalten

49,90 *

  • in Planung
  • ISBN 978-3-7065-6274-4
  • ca. 550 Seiten, kartoniert

Das Potenzial von Mentoring im Fortsetzungsband.

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Das Potenzial von Mentoring im Fortsetzungsband.

Mentoring gestaltet gemeinsam, regt durch Begleitung an und schreibt nicht vor. Gestaltung meint ein verstehendes, dialogisches Miteinander und kein überredendes Gegeneinander. Mentoring führt zu einem Werden, wenn wir das Gestalten gemeinsam aktiv wahrnehmen und bildend begreifen.


Mentoring, sei es formal als auch informell, möchte bedürfnisorientiert einen dialogischen Austausch in der Profession fördern und Professionalisierung an jeweilige Situationen viabel angepasst ermöglichen.


Wenn Lehrpersonen ihr eigenes Lernen, das Lernen der Kolleg*innen und der Schüler*innen durch einen Dialog mitgestalten, so werden die Beteiligung und das Verantwortungsbewusstsein gefördert.


Dieser Mentoring-Fortsetzungsband eröffnet Möglichkeitsräume für Schule zur ko-konstruierenden und ko-kreierenden Gestaltung.

Elisabeth Windl, Johannes Dammerer, Christian Wiesner
Mentoring als Möglichkeitsraum
Professionalisierung und Qualifizierung von Lehrpersonen. Wahrnehmen, wie wir gestalten
  •  
  • Reihe: Pädagogik für Niederösterreich
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 14
  •  
  • 49,90 *
  • ISBN 978-3-7065-6274-4
  • ca. 550 Seiten, kartoniert
  • Erscheinungstermin: 01.02.2023
  • in Planung
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Elisabeth Windl, Reg.-Rätin, HS-Prof. Mag. Dr., ist Vizerektorin für Forschung, Bildungskooperationen und Qualitätsmanagement an der Pädagogischen Hochschule Kärnten.

Johannes Dammerer, HS-Prof. Mag. Dr., BEd, ist Hochschulprofessor für Bildungswissenschaften mit dem Schwerpunkt Bildungssoziologie an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.

Christian Wiesner, MMag., ist Professor im Bereich Erziehung und Bildung an der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich.