Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2020

Peter Assmann

Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2020

34,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-6082-5
  • 408 Seiten, gebunden

MitarbeiterInnen der Tiroler Landesmuseen und weitere Beitragende stellen aktuelle Forschungsergebnisse zur Natur, Kultur und Geschichte des Landes vor.

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

2008 wurde der erste Band der Reihe „Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen“ im Studienverlag veröffentlicht. Das Ziel dieser jährlich erscheinenden Publikation ist es, die aktuellsten Forschungsergebnisse zu präsentieren, die aus der wissenschaftlichen Beschäftigung mit Themenkreisen aus dem Umfeld der Tiroler Landesmuseen oder der Bestandsforschung im vergangenen Jahr hervorgegangen sind.


Der heurige Band (Band 13) gliedert sich in drei große Themenbereiche: Die Texte im ersten Teil des Bandes beleuchten die COVID-19-Pandemie aus verschiedenen wissenschaftlichen Blickwinkeln. Der zweite Teil umfasst die Artikel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tagung „Die Kehrseite des Unsichtbaren“, die im Zuge der Ausstellung „Vergessen. Fragmente der Erinnerung“ am 31. Jänner 2020 im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum stattgefunden hat. Im dritten und letzten Teil finden sich diverse Beiträge zu geistes- und naturwissenschaftlichen Themen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tiroler Landesmuseen.

Peter Assmann
Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2020
  •  
  • Reihe: Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 13
  •  
  • 34,90*
  • ISBN 978-3-7065-6082-5
  • 408 Seiten, gebunden
  • Erscheinungstermin: 14.12.2020
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)