Soziale Räume für egalitäre Bildungsbeteiligung – Fokus Geschlecht

Andrea Bramberger, Elisabeth Eder, Martin Fischer, Isabella Fritz, Silvia Kronberger, Gabriele Sorgo

Soziale Räume für egalitäre Bildungsbeteiligung – Fokus Geschlecht

26,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-5945-4
  • 216 Seiten, kartoniert
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Soziale Räume für egalitäre Bildungsbeteiligung – Fokus Geschlecht basiert auf einem Forschungsprojekt, das darauf abzielt, Geschlechtergerechtigkeit in Schulen zu stärken und Gleichstellung der Geschlechter in Bildungsinstitutionen zu fördern. Forscher*innen an Pädagogischen Hochschulen analysieren den Zusammenhang von Geschlecht und Bildung auf unterschiedlichen Ebenen der Herstellung/Entstehung sozialer Ungleichheiten: Identität, Interaktion, Institution, Gesellschaft und Wissen. Sie entfalten Geschlecht und Bildung auf den genannten Ebenen, und sie diskutieren, entwickeln und optimieren konkrete Bildungsinitiativen für Lehre und Unterricht.

Andrea Bramberger, Elisabeth Eder, Martin Fischer, Isabella Fritz, Silvia Kronberger, Gabriele Sorgo
Soziale Räume für egalitäre Bildungsbeteiligung – Fokus Geschlecht
  •  
  • Reihe: Kreuzungspunkte pädagogischer Bildung
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 5
  •  
  • 26,90*
  • ISBN 978-3-7065-5945-4
  • 216 Seiten, kartoniert
  • Erscheinungstermin: 29.08.2019
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Die HerausgeberInnen

Andrea Bramberger, Univ.-Doz.in Mag.a Dr.in, Erziehungswissenschaftlerin, Professorin für Geschlechterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Salzburg

Elisabeth Eder, Mag.a, Assistentin der Professur für Geschlechterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Salzburg; Dissertantin der Erziehungswissenschaften an der Universität Innsbruck und Universität Fribourg im Cotutelle

Martin Fischer, Dr., evangelischer Theologe, Professor für Interreligious Literacy, Geschlecht und Diversität an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems

Isabella Fritz, BA, MA, Dr.in, Erziehungswissenschaftlerin, Mitarbeiterin an der Pädagogischen Hochschule, Lehrende an der Universität Salzburg, APS Lehrende im Bereich MINT

Silvia Kronberger, Mag.a Dr.in, Soziologin, Leiterin des Institutes für Gesellschaftliches Lernen und Politische Bildung sowie des Bundeszentrums für Geschlechterpädagogik und -forschung an der Pädagogischen Hochschule Salzburg

Gabriele Sorgo, Univ.-Doz.in Mag.a Dr.in, Kulturhistorikerin im Bereich Geschlechterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Salzburg