Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2018

Tiroler Landesmuseen-Betriebsges.

Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2018

34,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-5923-2
  • 220 Seiten, gebunden

Im „Wissenschaftlichen Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2018“ stellen MitarbeiterInnen der Landesmuseen aktuelle Forschungsergebnisse zur Natur, Kultur und Geschichte des Landes Tirol vor.

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
  • Auch als Ebook erhältlich

Im „Wissenschaftlichen Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2018“ stellen MitarbeiterInnen der Landesmuseen aktuelle Forschungsergebnisse zur Natur, Kultur und Geschichte des Landes Tirol vor.

In Kooperation mit ZeMiT und Universität Innsbruck veranstalteten die Tiroler Landesmuseen die Tagung „100 Jahre Republik Österreich. Geschichte, Gegenwart und Zukunft von Migration, Flucht und Asyl“. WissenschafterInnen aus unterschiedlichen Disziplinen und VertreterInnen von NGOs beleuchteten Geschichten von Flucht und Migration als integralen Bestandteil der österreichischen Geschichte und gingen der Frage nach, inwieweit Migration im musealen Kontext repräsentier- und vermittelbar ist. Der aktuelle Band versammelt Beiträge dieser Tagung. Daneben werden auch die Ergebnisse des alljährlich stattfindenden GEO-Tages der Artenvielfalt dokumentiert, der 2018 im Vorderen Stubaital durchgeführt wurde. Auf das nur kurze Experiment einer liberalen Druckerei in Innsbruck im 19. Jahrhundert wie auf historische Steinböden in Tiroler Sakralbauten wird ebenfalls eingegangen.

Tiroler Landesmuseen-Betriebsges.
Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen 2018
  •  
  • Reihe: Wissenschaftliches Jahrbuch der Tiroler Landesmuseen
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 11
  •  
  • 34,90*
  • ISBN 978-3-7065-5923-2
  • 220 Seiten, gebunden
  • Erscheinungstermin: 08.01.2019
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)