MONTFORT 1/2017

MONTFORT 1/2017

  • Reihe: MONTFORT

  • Band: 1/2017

23,00 *

  • lieferbar
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
Artikelnummer: 5634 Kategorien: ,

Die vom Vorarlberger Landesarchiv redaktionell betreute Zeitschrift „Montfort“ bietet als regionalhistorisches Publikationsforum Beiträge und Studien zur Vorarlberger Landesgeschichte aus allen Epochen. Sie wendet sich sowohl an das Fachpublikum wie an interessierte Laien.

Der erste Band des 70. Jahrgangs enthält vier für den Druck überarbeitete Vorträge, die im Herbst 2016 im Rahmen der Vortragsreihe „Vorarlberg zu Kaiser Franz Josephs Zeiten“ des Vorarlberger Landesarchivs gehalten wurden. Sie beschäftigen sich mit dem Kaiser als Politiker, mit der Situation der Vorarlberger Landwirtschaft, mit dem regionalen literarischen Schaffen sowie mit Fragen der Denkmalpflege. Dazu gesellen sich eine Studie über den berühmten Feldkircher Gelehrten Georg Joachim Rheticus und die Transversalteilung sowie eine ausführliche Biographie des kaiserlichen Offiziers Hans Werner Äscher von Bünningen (1582-1652), des erfolglosen Verteidigers von Bregenz im Jahr 1647 gegen die Schweden. Mehrere Buchbesprechungen schließen den Band ab.

Lothar Höbelt
Franz Joseph I. als Politiker

Meinrad Pichler
Gutsherren und Kleinbauern – Vorarlbergs Landwirtschaft in der franzisko-josefinischen Ära

Jürgen Thaler
Kurven, Karten, Ideologeme – Annäherungen an die Literatur Vorarlbergs von 1848 bis 1916

Barbara Grabherr-Schneider/Barbara Keiler
Des Denkmals Denkmäler

Dieter Launert/Philipp Schöbi
Rheticus und die Transversalteilung

Johann Dietrich von Pechmann
Obrist Hans Werner Äscher von Bünningen – Obersthauptmann der vier Herrschaften vor dem Arlberg und Verteidiger von Bregenz 1647


MONTFORT 1/2017
  •  
  • Reihe: MONTFORT
  • Band: 1/2017
  •  
  • 23,00 *
  • Erscheinungstermin: 01.06.2017
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)