Pädagogik für Niederösterreich

Erwin Rauscher

Pädagogik für Niederösterreich

Festschrift zur Gründung der PH NÖ

29,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-5560-9
  • 256 Seiten, kartoniert

Spannende Beiträge zu Schulpädagogik, Schulentwicklung und LehrerInnenbildung

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Spannende Beiträge zu Schulpädagogik, Schulentwicklung und LehrerInnenbildung

In 18 interessanten Beiträgen setzen sich die AutorInnen des vorliegenden Bandes mit spannenden Themen der Schulpädagogik und -entwicklung sowie der Geschichte der LehrerInnenbildung auseinander. Gesellschaftlichte Entwicklungen, die Verbindung von Politik und Bildung, Autonomieanspruch und Heterogenität finden dabei ebenso Berücksichtigung wie Beispiele aus der Praxis, die Aspekte wie Integration, Inklusion und Netzwerkbildung in ihrer Verwirklichung beleuchten. „Pädagogik für Niederösterreich“ bietet informative Überblicke und anregende Denkanstöße zu pädagogischen Themen von heute.


 



Aus dem Inhalt:


Peter Posch: Gesellschaftliche Entwicklungen und neue Ansprüche an die LehrerInnenbildung
Wolf Dieter Kohlberg: Von der Didaktik zur Mathetik. Transdisziplinarität im Lehr-/Lernmanagement
Johannes Riedl: Brauchen wir eine neue Bildungspartitur?
Erwin Rauscher: „Fidelio“ – Plädoyer für die Freiheit des Lernens und Lehrens. Lernkultur im Wechselspiel von Atmosphäre und Struktur.
Elisabeth Windl: Heterogene Lerngruppen – Was tun? Eine Thematik, so alt wie schulischer Unterricht

Erwin Rauscher
Pädagogik für Niederösterreich
Festschrift zur Gründung der PH NÖ
  •  
  • Reihe: Pädagogik für Niederösterreich
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 1
  •  
  • 29,90*
  • ISBN 978-3-7065-5560-9
  • 256 Seiten, kartoniert
  • Erscheinungstermin: 27.01.2016
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Der Herausgeber:
Erwin Rauscher, Univ.-Prof. HR MMag. DDr., geboren 1950 in Mauthausen, ist Rektor der Pädagogischen Hochschule Niederösterreich und außerordentliches Mitglied am Institut für Unterrichts- und Schulentwicklung der Universität Klagenfurt. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Unterrichts- und Schulorganisationsentwicklung, in der Verhaltenskultur und Schuldemokratie sowie in der Zukunft der LehrerInnenausbildung. Seit 2007 ist er Herausgeber der Reihe "Pädagogik für Niederösterreich".