Manifestationen von Weltanschauungen

Manifestationen von Weltanschauungen

  • Reihe: Zeitgeschichte

  • Band: 1/06

15,50 *

  • lieferbar
  • 48 Seiten,

Zwei kaum thematisierte Kapitel der politischen Geschichte vor 1945 bilden den Schwerpunkt dieses Heftes: die Welteisleere von Hanns Hörbiger und statistisches Material zu politischen Sanktionen gegen Beamte während des Dollfuß/Schuschnigg-Regimes.

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
Artikelnummer: 4280 Kategorien: ,

Zwei vergessene und in der aktuelle Diskussion kaum thematisierte Kapitel der politischen Geschichte und Wissenschaftsgeschichte vor 1945 bilden den Schwerpunkt dieses Heftes: Eva-Maria Sedlak analysiert erstmals anhand von internen Regierungsstatistiken das Ausmaß der politischen Sanktionen gegen Beamte im öffentlichen Dienst während des Dollfuß-Schuschnigg-Regimes 1933/1934-1938. Christina Wessely versucht die Wurzeln der Welteislehre Hanns Hörbigers neu zu analysieren und sie in einen ideengeschichtlichen Kontext zu stellen, nachdem diese in der NS-Zeit als Nazi-Produkt umcodiert wurde.


Manifestationen von Weltanschauungen
  •  
  • Reihe: Zeitgeschichte
  • Band: 1/06
  •  
  • 15,50 *
  • 48 Seiten,
  • Erscheinungstermin: 04.12.2006
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)