Österreich in den Fünfzigern

Thomas Albrich

Österreich in den Fünfzigern

Der Fall Österreich

33,90 *

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-1112-4
  • 400 Seiten,
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Die österreichische Gesellschaft war in den fünfziger Jahren durch Wandel und Restauration geprägt. Dies war ein Prozess, der gleichzeitig auf unterschiedliche Ebenen verlief. Damals emazipierte sich das Land schrittweise politisch und wirtschaftlich von den Alliierten; im Staatsvertrag 1955 fand diese Entwicklung ihren Abschluss. Österreich war neutral und souverän und agierte entsprechend. Im vorliegenden Band werden in 15 Beirägen Aspekte dieser Entwicklung dargesellt und analysiert.

Thomas Albrich
Österreich in den Fünfzigern
Der Fall Österreich
  •  
  • Reihe: Innsbrucker Forschungen zur Zeitgeschichte
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 11
  •  
  • 33,90 *
  • ISBN 978-3-7065-1112-4
  • 400 Seiten,
  • Erscheinungstermin: 10.05.1995
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)
Der Reihenherausgeber: Institut für Zeitgeschichte der Universität Innsbruck