Themen: Literaturwissenschaft

1 2 3 16

  • Artur Boelderl: Vom Krankmelden und Gesundschreiben Literatur und/als Psycho-Soma-Poetologie?

    Der Band behandelt Gesundheit und Krankheit als Themenkreis der Literatur

  • Brigitta Potz: The Contemporary Archive – A Special Collection Ein Kunst-Forschungsprojekt von Andrea Palašti/An Artistic Research Project by Andrea Palašti

    Das "Archiv" als geheimnisvoller, künstlerischer Ort im zeitgenössischen Kontext und philosophischen Diskurs.

  • Ute Höllrigl: Im Zeitlosen verwurzelt Bachmann, Domin, Rilke, Trakl. Sinnbilder aus Natur, Traum und Dichtung

    Träume als Schlüssel zum Unbewussten: Ute Karin Höllrigl erforscht die dichterischen Visionen Ingeborg Bachmanns, Hilde Domins, Rainer Maria Rilkes und Georg Trakls.

  • Sieglinde Klettenhammer, Erika Wimmer: Joseph Zoderer Neue Perspektiven auf sein Werk

    Joseph Zoderer – topografisch verortet, überregional erfolgreichJoseph Zoderer gilt als einer der führenden Erzähler der Gegenwartsliteratur. Spätestens seit dem Erscheinen von ‚Die Walsche‘ (1982) zählt er zu den überregional erfolgreichen Autoren. Dabei scheint der Südtirol-Bezug seiner Figuren oft Freud und Leid zugleich: Einerseits ist das... Mehr

  • Hubert Klausmann: Kleiner Sprachatlas von Vorarlberg und Liechtenstein

    Von Abwaschbletz bis Zistag:In diesem Sprachatlas werden zum ersten Mal die Mundarten Vorarlbergs und Liechtensteins in allgemein verständlicher Weise und nach den Erkenntnissen des „Vorarlberger Sprachatlas“ dargestellt und analysiert. Neben einer genauen Einführung in die einzelnen Sprachlandschaften Vorarlbergs und Liechtensteins anhand lautlicher... Mehr

  • Nicola Mitterer, Marlon Auernig, Andreas Hudelist: IchErzählungen Narrative Identitäts/De/Konstruktionen

    Die Frage danach „Wer wir denn eigentlich sind" wird in diesem Band literaturwissenschaftlich nachgezeichnet und interdisziplinär analysiert. 

  • Arno Rußegger, Edward Bialek, Krzysztof Huszcza: Ein romantischer Realist – Peter Turrinis Leben, Werk und Wirkung

    Der romantische Realist Peter Turrini - aus den unterschiedlichsten Perspektiven beleuchtet. Eine vielseitige österreichische Künstlerpersönlichkeit aus zeitgenössischer Sicht.

  • Arno Rußegger, Tonia Waldner: Wie im Bilderbuch Zur Aktualität eines Medienphänomens

    Das Bilderbuch und dessen integratives und interdisziplinäres Zusammenspiel von Wort und Bild als Anfangspunkt medialer Kompetenzen wird aus unterschiedlichsten Blickwinkeln untersucht, wodurch eine facettenreiche Sichtweise auf das Thema ermöglicht wird.

  • Zur internationalen Rezeption der Dramen von Peter Turrini

    Über die Grenzen hinweg - Peter Turrinis Schaffen in Europa und der Welt

  • Karin Röhricht: Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis Korpusanalyse der Anthologie "Klagenfurter Texte" (1977-2011)

    Der Ingeborg-Bachmann-Preis als Gradmesser der Gegenwartsliteratur? Der Band legt offen, welche Art von Gegenwartsliteratur die einflussreiche Klagenfurter Institution mitprägt.

1 2 3 16