IF – Zeitschrift für Internationale Freimaurer-Forschung 45/21

Zeitschrift für Internationale

IF – Zeitschrift für Internationale Freimaurer-Forschung 45/21

36,00*

  • lieferbar
  • 160 Seiten,

Die renommierte Zeitschrift erforscht den kulturellen und politischen Einfluss der Freimaurerei seit der frühen Neuzeit.

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Die renommierte Zeitschrift erforscht den kulturellen und politischen Einfluss der Freimaurerei seit der frühen Neuzeit.

Mit der Zeitschrift für Internationale Freimaurer-Forschung sollen die gesellschaftliche Bedeutung, der kulturell-geistige Einfluss und die politische Rolle der Freimaurerei seit der frühen Neuzeit verdeutlicht werden. Darüber hinaus geht es darin aber auch um Ideen und Strukturfragen der Freimaurerei heute, wie z.B. Humanität, Toleranz, Ethik, Ritualistik und Symbolik, Systeme, Lehrarten und Sozialstruktur. Die Zeitschrift ist international ausgerichtet und kooperiert mit zahlreichen masonischen und profanen wissenschaftlichen Einrichtungen, wie z.B. mit den verschiedenen Forschungslogen und mit dem Institut für Ideengeschichte. Mit ihr sollen der aktuelle Forschungsstand dokumentiert und neue Arbeiten initiiert werden. Sie richtet sich nicht nur an Spezialisten der freimaurerischen Forschung, sondern auch an Historiker, Philosophen, Literaturwissenschaftler, Psychologen, Soziologen, Politologen, Religionswissenschaftler, Kunsthistoriker und an interessierte Laien.



Aufsätze:


Helmut REINALTER: Voltaire als Aufklärer und Freimaurer


Christian WIRKNER: Logenleben – Göttinger Freimaurerei im 18. Jahrhundert


Michael H. WENINGER: Loge und Altar. Über die Aussöhnung von katholischer Kirche und regulärer Freimaurerei



Diskussionsbeiträge:


Helmut REINALTER: Zukunftsperspektiven Europas und die Freimaurerei


Ernst-Peter FISCHER: Zwei Ansichten einer Kultur. Das dialektische und das komplementäre Bild. Für eine menschliche Brücke zwischen zwei Kulturen



Forschungsprojekt:


Verbot, Verfolgung und Neubeginn. Die Geschichte der österreichischen Freimaurerei im 19. und 20. Jahrhundert



Literaturbericht:


Helmut REINALTER: Die Geschichte der Freimaurerei. Zu einigen Neuerscheinungen



Berichte / Informationen:


Bericht über das Symposium „La masonería. Mito e Historia“ in Lissabon 2018


Institut für Ideengeschichte (IfI)


Freimaurerforschung in der Schweiz: Die Forschungsgruppe Alpina. Ein Porträt


Notas sobre la historia de la masonería en España (2000–2020), (CEHME)


Club of Rome / Chapter Österreich


Stiftung Weltethos und das Weltethos-Institut in Tübingen



Rezensionen:


Ernst Bruckmüller: Österreichische Geschichte. Von der Urgeschichte bis zur Gegenwart (Helmut REINALTER)


Thomas Winkelbauer (Hg.): Geschichte Österreichs (Helmut REINALTER)


Maximilian Lässig: Radikale Aufklärung in Deutschland. Karl von Knoblauch, Andreas Riem und Johann Christian Schmohl (Hallesche Beiträge zur Europäischen Aufklärung 64) (Helmut REINALTER)


Tjeu van den Berk: Das Wiener Logenbild. Ein altes Geheimnis neu betrachtet (Peter VOLK)


Harro Zimmermann: Ein deutscher Gotteskrieger? Der Attentäter Carl Ludwig Sand. Die Geschichte einer Radikalisierung (Helmut REINALTER)


Günter Zöller: Hegels Philosophie. Eine Einführung (Beck’s Wissen 2912) (Helmut REINALTER)


Catherine Buchmüller-Codoni: Durch Nationalerziehung zu Demokratie und Frieden. Giuseppe Mazzini: Eine europäische Stimme aus dem 19. Jahrhundert (Helmut REINALTER)


John Dickie: The Craft – How the Freemasons Made the Modern World, dt. Die Freimaurer. Der mächtigste Geheimbund der Welt (Florian MAURICE)


u.v.m.

Zeitschrift für Internationale
IF – Zeitschrift für Internationale Freimaurer-Forschung 45/21