Bildungsbenachteiligung

Elisabeth Niederer, Norbert Jäger

Bildungsbenachteiligung

Positionen, Kontexte und Perspektiven
  • Reihe: Klagenfurter Beiträge zur Bildungsforschung und Entwicklung

  • Band: 2

24,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-5955-3
  • 208 Seiten, kartoniert
  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
Artikelnummer: 5955 Kategorien: ,

Die zentrale Bedeutung von Bildung hinsichtlich individueller Zukunftschancen und Lebensperspektiven, sozialer und politischer Partizipationsmöglichkeiten sowie persönlicher Kulturfähigkeit wird mittlerweile seit vielen Jahrzehnten in öffentlichen Debatten intensiv diskutiert. Es besteht Einigkeit darüber, dass Bildung sich auf jeden unserer individuellen und gesellschaftlichen Lebensbereiche unmittelbar und nachhaltig auswirkt. So gibt es mittlerweile zahlreiche Studien, die den Konnex zwischen Bildung im Sinne von erworbenen Bildungsabschlüssen und Lebensstandard sowie Erwerbstätigkeit bzw. Arbeitslosigkeit empirisch belegen.
Auf diesen Erkenntnissen baut der vorliegende Sammelband auf und gibt Einblicke in die aktuelle Forschung unserer Bildungsgesellschaft. Hierbei werden verschiedene wissenschaftliche Ansätze ebenso wie unterschiedliche Studien und sozialpolitische Handlungsvorschläge präsentiert.

Elisabeth Niederer, Norbert Jäger
Bildungsbenachteiligung
Positionen, Kontexte und Perspektiven
  •  
  • Reihe: Klagenfurter Beiträge zur Bildungsforschung und Entwicklung
  • Band: 2
  •  
  • 24,90*
  • ISBN 978-3-7065-5955-3
  • 208 Seiten, kartoniert
  • Erscheinungstermin: 22.02.2019
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)

Elisabeth Niederer, Mag. Dr. Prof., Pädagogische Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule, Institut für Berufspädagogik. Geschäftsführerin von „Jugend am Werk Kärnten“, seit 2018 Geschäftsführerin der SBK Soziale Betriebe Kärnten GmbH. Forschungsschwerpunkt: qualitative Armuts- und Ungleichheitsforschung.

Norbert Jäger, Ing. BEd MA Prof., Pädagogische Hochschule Kärnten – Viktor Frankl Hochschule, Institut für Berufspädagogik. Lehrtätigkeit in den Bereichen Methodik, Didaktik und Evaluation in der Aus-, Fort- und Weiterbildung. Mitglied der Lenkungsgruppe Berufspädagogik im Entwicklungsverbund Süd-Ost. Forschungsschwerpunkte im Bereich Bildungsbiografien.