Wohnmonitor Alter 2018

Franz Kolland, Rebekka Rohner, Stefan Hopf, Vera Gallistl

Wohnmonitor Alter 2018

Wohnbedürfnisse und Wohnvorstellungen im Dritten und Vierten Lebensalter in Österreich

    29,90 *

    • lieferbar
    • ISBN 978-3-7065-5922-5
    • 232 Seiten, kartoniert

    Soziologische Studie zu Wohnsituation, Wohnverhalten und Wohnbedürfnissen älterer Menschen in Österreich

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
    • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
    Artikelnummer: 5922 Kategorien: ,

    Soziologische Studie zu Wohnsituation, Wohnverhalten und Wohnbedürfnissen älterer Menschen in Österreich

    Das Alter(n) ist heute durch eine Vielfalt an Lebensbedingungen und Lebensstile gekennzeichnet. Ältere Menschen verfügen über ein beachtliches Aktivitäts- und Teilhabeniveau in ihrer Wohnumgebung. Gleichzeitig bedeutet das Älterwerden für viele Menschen einen räumlichen Rückzug in die Wohnung oder eine Pflegeeinrichtung. Die neuen Erwartungen an das Leben im Alter gehen deutlich über ein „Ruhestandsmodell“ hinaus. Neue Wohnformen und Ansprüche an das Wohnen im Alter fordern eine aktive Wohnplanung und Wohnungspolitik. Dabei geht es darum, älteren Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen Aktivität, Anerkennung und Autonomie zu ermöglichen und diese aufrechtzuerhalten.
    Dieses Buch bietet anhand aktueller wissenschaftlicher Forschung Einblicke in die Wohnsituation älterer Menschen und ihre Erwartungen an die Wohnung und das Wohnumfeld. Wohnverhalten und Wohnbedürfnisse älterer Menschen werden erstmals auf Basis einer repräsentativen Bevölkerungsumfrage dargestellt.

    Franz Kolland, Rebekka Rohner, Stefan Hopf, Vera Gallistl
    Wohnmonitor Alter 2018
    Wohnbedürfnisse und Wohnvorstellungen im Dritten und Vierten Lebensalter in Österreich
    •  
    •  
    • 29,90 *
    • ISBN 978-3-7065-5922-5
    • 232 Seiten, kartoniert
    • Erscheinungstermin: 12.12.2018
    • lieferbar
    •  
    • Cover herunterladen (300 dpi)

    Prof. Dr. Franz Kolland lehrt und forscht am Institut für Soziologie der Universität Wien. Rebekka Rohner BA MA und Stefan Hopf MA sind wissenschaftliche MitarbeiterInnen, Vera Gallistl MA ist Universitätsassistentin am Institut für Soziologie.