Wenn Worte fehlen – Symbole als Dolmetscher

Wilfried Schneider

Wenn Worte fehlen – Symbole als Dolmetscher

Ein Praxisbuch für Therapie, Beratung, Begleitung von Teams und Pädagogik. Mit Beiträgen von 33 Autorinnen und Autoren

    39,90*

    • lieferbar
    • ISBN 978-3-7065-5151-9
    • 364 Seiten, kartoniert

    Ein Handbuch für die therapeutische Arbeit mit Symbolen als Methode der Intervention.

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
    • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
    • Auch als Ebook erhältlich

    Ein Handbuch für die therapeutische Arbeit mit Symbolen als Methode der Intervention.

    In der psychosozialen Arbeit trifft man oft auf Menschen, die für das, was sie erlebt haben und was sie fühlen, keine Worte finden. Hier reicht Sprache allein nicht aus. Es braucht mehr, um Ausdruck und Verstehen zu fördern und Lösungen zu entwickeln. Symbole werden in diesen Situationen zu Dolmetschern und Geburtshelfern für neue Ideen. Die den KlientInnen und Gruppen angebotenen Symbole sind im wörtlichen und übertragenen Sinne begreifbar. Veränderung wird sichtbar und wahrnehmbar, „Handwerk“ geht hier über „Mundwerk“. Klienten und Gruppen arbeiten über lange Phasen selbständig, ohne dass der Berater oder Therapeut eingreift. Sie beginnen selbstbestimmt, sich mit ihrem Problem auseinanderzusetzen und Lösungen zu entwickeln. So ist von Beginn an immer auch gewährleistet, dass sie ihren Selbstwert erleben.
    In diesem Buch finden die LeserInnen eine Fülle von Interventionen mit Symbolen für Therapie, Beratung, Arbeit mit Teams und Pädagogik, die es ermöglichen, differenziert und schnell zu intervenieren. Behandelt werden die Bereiche „Biografiearbeit und Lebensplanung“, „Emotionen und Gefühle“, „Kommunikation“, „Identität – Wer bin ich?“, „Werte“ und „Innere Bilder nach außen kehren“. Zudem werden die Grundlagen der Arbeit mit Symbolen beleuchtet.

    Wilfried Schneider
    Wenn Worte fehlen – Symbole als Dolmetscher
    Ein Praxisbuch für Therapie, Beratung, Begleitung von Teams und Pädagogik. Mit Beiträgen von 33 Autorinnen und Autoren
    •  
    •  
    • 39,90*
    • ISBN 978-3-7065-5151-9
    • 364 Seiten, kartoniert
    • Erscheinungstermin: 08.10.2019
    • lieferbar
    •  
    • Cover herunterladen (300 dpi)

    Wilfried Schneider, geboren in Niederndorf, Kreis Siegen, lebt in Ahrensburg bei Hamburg. Modelltischler, später Besuch der Fachschule für Sozialpädagogik in Hamburg; Tätigkeit als Erzieher (Vorschulerziehung, Arbeit mit behinderten Menschen). Aufbau verschiedener Projekte im pädagogischen Bereich. Freier Journalist, zahlreiche Veröffentlichungen in Hörfunk, Zeitungen, und Büchern. Mehrere Jahre lang Mitglied der „Arbeitsgruppe Sesamstraße" beim NDR, Mitarbeit an Fernsehfilmen, diverse Lehraufträge und Referententätigkeit in den Fachgebieten Medienpädagogik, Sozialtherapie, Ökologie.
    Ausbildung als Integrativer Sozialtherapeut, Arbeit an einem Handbuch über „Therapeutische Interventionen". In ganz Europa jährlich zahlreiche Workshops, insbesondere als Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen zum Thema „Arbeit mit Symbolen als Methode der Intervention in Therapie und Beratung", Begleitung von Teams in Aufbauphasen und Teams in schwierigen Situationen (Therapeutisches- und pädagogisches Handeln, Konfliktklärungen, Kommunikation und Streiten, Organisation) und Vorträge. Seit 2015 Ausbildungsangebot „Psychologische Symbolarbeit" in Hamburg.