Aktuelle Herausforderungen der Medienpädagogik

Aktuelle Herausforderungen der Medienpädagogik

14,00*

  • kein Nachdruck
  • 64 Seiten,

Dieses Themenheft ist dem Geist des Medienpädagogischen Manifests verpflichtet, eine größere Öffentlichkeit für die Medienpädagogik herzustellen.

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Dieses Themenheft, in dem medienpädagogische Aspekte aus kommunikations- und medienwissenschaftlicher Perspektive diskutiert werden, ist dem Geist des Medienpädagogischen Manifests verpflichtet, eine größere Öffentlichkeit für die Medienpädagogik herzustellen.
Die drei Beiträge des Themenheftes greifen daher die Frage nach den aktuellen Herausforderungen für die Medienpädagogik auf –dies auf unterschiedliche Weise und mit unterschiedlichen Zugängen. Sie stehen exemplarisch für drei, sich gegenseitig ergänzende Ebenen der Auseinandersetzung mit den Anforderungen an eine zeitgemäße Medienpädagogik: Einmal geht es um die Frage der wissenschaftssystematischen Verortung der Medienpädagogik, einmal wird eine spezifische mediale Praktik hinsichtlich ihrer sozio-politischen und kulturellen Relevanz durchleuchtet und im dritten Fall schließlich wird die medienpädagogische Praxis in Schulen in den Blick genommen.

Mit Beiträgen von Andrea Dürager, Gudrun Marci-Boehncke, Ingrid Paus-Hasebrink, Matthias Rath und Ramón Reichert.


Aktuelle Herausforderungen der Medienpädagogik