Politische Bildung

Politische Bildung

  • Reihe: ide - informationen zur deutschdidaktik

  • Band: 4/08

18,80 *

  • lieferbar
  • 152 Seiten,

Dieses ide-Heft unterstützt Lehrer und Lehrerinnen, das Unterrichtsprinzip „Politische Bildung“ im Trägerfach Deutsch zu implementieren.

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
Artikelnummer: 4570 Kategorien: ,

So wichtig Politische Bildung im Rahmen von Geschichte und Sozialkunde ist, sie alleine reicht nicht aus. Alle Fächer sind gefordert, ihren Teil zum fächerübergreifenden Unterrichtsprinzip „Politische Bildung“ beizutragen, und ganz besonders der Deutschunterricht. Denn Deutsch erlaubt aufgrund seiner Inhalte und Ziele wie auch aufgrund seiner nach wie vor zentralen Stellung im Fächerkanon eine besonders intensive Beschäftigung mit Politischer Bildung. Der Deutschunterricht vermittelt sprachliche und kommunikative Basiskompetenzen, die für Politische Bildung Voraussetzung sind: Texte (in Print- und Audiovisuellen Medien verstehen und kritisch beurteilen, sich gewaltfrei mit anderen Positionen auseinandersetzen – Debatten und Diskussionen führen). Wie können SchülerInnen, angesichts von Politikverdrossenheit und Desinteresse, lernen, Wissen aufzubauen, Möglichkeiten der Mitgestaltung wahrzunehmen und die verschiedenen Aspekte politischen Lebens – von der Friedens- bis zur Umwelterziehung – als etwas für ihr eigenes Leben Relevantes erfahren? Wie lässt sich gelebte Politische Bildung in den persönlichen Alltag und das eigene soziale Umfeld einbetten? Dieses ide-Heft möchte Lehrer und Lehrerinnen unterstützen, das Unterrichtsprinzip „Politische Bildung“ im Trägerfach Deutsch zu implementieren und Anregungen bieten, wie sie ihre SchülerInnen auf dem Weg zu kritischem Demokratiebewusstsein in einer zunehmend heterogenen, multikulturellen Gesellschaft begleiten können.

AUS DEM INHALT


Politische Bildung in Schule und Gesellschaft
Werner Wintersteiner: „Bleib erschütterbar – doch widersteh!“ Politische Bildung im Deutschunterricht
Kathrin Hämmerle: Lehrerkompetenzen in der Politischen Bildung heute
Christoph Kühberger: Das österreichische Kompetenzmodell für die Politische Bildung
Reinhard Krammer: (Zeit-)Geschichte und Politische Bildung
Christian Matzka: Politische Bildung im schulischen Alltag. Beiträge zu einem politisch orientierten Unterricht

Sprache und Medien
Jennifer Kresitschnig: „Nachrichten haben immer Recht“. Kritikfähigkeit, Quellengläubigkeit und Sprachreflexion im Rahmen Politischer Bildung
Andreas Wiesinger: Gewaltverherrlichung in Computerspielen. Über die Schnittmenge von Medienkompetenz und Politischer Bildung
Herbert Staud: Noch lange nicht „genug gestritten“. Politische Kommunikation im Deutschunterricht

Literatur und Politik
Stefan Krammer, Sabine Zelger: Der fiktionale Staat. Politische Bildung im Literaturunterricht
Sonja Vucsina: „…dann werden wir wohl ein Schachspiel kaufen müssen. Man weiß ja nie.“

Unterrichtsprojekte und Berichte
Christian Schacherreiter: Globale Bildung am Georg von Peuerbach-Gymnasium
Siegmund Kastner: Am Rückbau der politischen Bildung wird gearbeitet
Eva Holzmann: „Der beste Lehrausgang aller Zeiten“. Mit einer vierten Klasse AHS in der Demokratiewerkstatt

Service
Friedrich Janshoff: Politische Bildung im Deutschunterricht. Bibliographische Hinweise auf Veröffentlichungen aus Deutschland und Österreich


Weitere Informationen zur ide finden Sie unter: http://wwwg.uni-klu.ac.at/ide


Politische Bildung
  •  
  • Reihe: ide - informationen zur deutschdidaktik
  • Band: 4/08
  •  
  • 18,80 *
  • 152 Seiten,
  • Erscheinungstermin: 20.01.2009
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)