Freiheit für die Kinder – Freiheit für die Schule

Harald Eichelberger

Freiheit für die Kinder – Freiheit für die Schule

    24,90*

    • lieferbar
    • ISBN 978-3-7065-4517-4
    • 312 Seiten,

    PISA hat bewiesen: Unsere Schulen bedürfen einer Reform. Um unsere Schulen im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig und erfolgreich werden zu lassen, braucht es innovative Entwicklungsstrategien.

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
    • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
    • Auch als Ebook erhältlich

    PISA hat bewiesen: Unsere Schulen bedürfen einer Reform. Um unsere Schulen im internationalen Wettbewerb konkurrenzfähig und erfolgreich werden zu lassen, braucht es innovative Entwicklungsstrategien.
    In einer erfolgreichen Schule müssen sich Schülerinnen und Schüler frei entfalten können, um gefestigte und verantwortungsbewusste Persönlichkeiten zu werden. Individuelle Begabungen müssen stärker gefördert werden. Dafür ist es notwendig, neue Erkenntnisse und Entwicklungen im Bereich der Pädagogik in die moderne Unterrichtsgestaltung mit einzubeziehen.
    „Freiheit für die Kinder – Freiheit für die Schule“ gibt praktische Hinweise für einen zeitgemäßen Unterricht mit dem Ziel, eine konstruktive und richtungsweisende Schulentwicklung zu ermöglichen.

    Harald Eichelberger
    Freiheit für die Kinder – Freiheit für die Schule
    •  
    •  
    • 24,90*
    • ISBN 978-3-7065-4517-4
    • 312 Seiten,
    • Erscheinungstermin: 01.05.2008
    • lieferbar
    •  
    • Cover herunterladen (300 dpi)
    Der Autor:
    Harald Eichelberger, Dr., ist als Koordinator des europäischen Masterstudiums „Bildungsmanagement und Schulentwicklung“ an der Pädagogischen Akademie des Bundes in Wien und als Dozent am Pädagogischen Institut der deutschen Sprachgruppe in Bozen für Unterrichts- und Schulentwicklung tätig.