Schauplatz Kultur – Zentraleuropa

Johannes Feichtinger, Peter Stachel, Heidemarie Uhl

Schauplatz Kultur – Zentraleuropa

Transdisziplinäre Annäherungen

59,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-4216-6
  • 472 Seiten,

Schauplatz Kultur – Zentraleuropa greift aus transdisziplinärer und internationaler Perspektive Schlüsselthemen der Kulturwissenschaften auf.

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

„Schauplatz Kultur – Zentraleuropa“ greift aus transdisziplinärer und internationaler Perspektive Schlüsselthemen der Kulturwissenschaften auf. In den vier Themenschwerpunkten „Kultur – Gedächtnis – Identität, Pluralität – Transnationalität – Postkolonialismus, Moderne – Postmoderne – Globalisierung, Performanz – Repräsentation – Theater“ wird der Blick auf Zentraleuropa und seine kulturelle Vielfalt gerichtet. Von Zentraleuropa ausgehend werden jene gesellschaftlichen Herausforderungen thematisiert, die gegenwärtig im europäischen wie auch im globalen Zusammenhang von höchster Relevanz sind.


Mit Beiträgen von Urs Altermatt, Aleida Assmann, András F. Balogh, Anil Bhatti, Dieter A. Binder, Barbara Boisits, Emil Brix, Ernst Bruckmüller, Federico Celestini, Andrei Corbea-Hoisie, Johannes Feichtinger, Franz L. Fillafer, Andre Gingrich, Dietmar Goltschnigg, Elisabeth Großegger, Endre Hárs, Waltraud Heindl, Nicole L. Immler, Rudolf Jaworski, Hildegard Kernmayer, Helmut Konrad, Éva Kovács, Jacques Le Rider, Karin Liebhart, Oto Luthar, Elena Mannová, Gertraud Marinelli-König, Helga Mitterbauer, Lottelis Moser, Wolfgang Müller-Funk, Volker A. Munz, Andreas Pribersky, Lucjan Puchalski, Michael Rössner, Otto G. Schindler, Werner Sollors, Andrea Sommer-Mathis, Monika Sommer-Sieghart, Peter Stachel, Jaroslav Strítecký, Werner Suppanz, Werner Telesko, Philipp Ther, Ulrich Tragatschnig, Eva Tropper, Heidemarie Uhl, Bernd Weiler, Gotthart Wunberg und Helene Zand.

Johannes Feichtinger, Peter Stachel, Heidemarie Uhl
Schauplatz Kultur – Zentraleuropa
Transdisziplinäre Annäherungen