Globales Lernen – Politische Bildung

Gertraud Diendorfer

Globales Lernen – Politische Bildung

Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung

14,00*

  • kein Nachdruck
  • ISBN 978-3-7065-4207-4
  • 96 Seiten,

Das Themenheft stellt eine Einstiegshilfe in die gleichermaßen bedeutsamen wie komplexen Themen Globale Welt und Globales Lernen dar. Der Praxisteil präsentiert didaktische Anregungen mit Unterrichtsbeispielen, die die Zusammenhänge der Einen Welt und die Perspektivenvielfalt globaler Herausforderungen darstellen.

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Das Themenheft stellt eine Einstiegshilfe in die gleichermaßen bedeutsamen wie komplexen Themen Globale Welt und Globales Lernen dar. Im Informationsteil werden die Verschränkungen aktueller globaler sozialer, politischer, ökologischer und ökonomischer Entwicklungen nachvollziehbar gemacht und deren Hintergründe aufgezeigt. Damit wird der Stellenwert von Globalem Lernen für die Politische Bildung und der Bildung für eine nachhaltige Entwicklung dargelegt.
Der Praxisteil präsentiert didaktische Anregungen mit Unterrichtsbeispielen, die die Zusammenhänge der Einen Welt und die Perspektivenvielfalt globaler Herausforderungen darstellen.


Aus dem Inhalt:
Neda Forghani-Arani: Globales Lernen
Helmuth Hartmeyer: Erste, zweite, dritte Welt – oder Eine Welt
Claus Leggewie: Globalisierung oder: Die Entgrenzung der Welt
Jürg Minsch: Politische Kultur der Nachhaltigkeit
Reinhard Krammer: Eine neue Herausforderung: Globalgeschichte
Erika Tiefenbacher: Globales Lernen als integratives Lernkonzept
Christa Donnermair: Vom Markt der Lehr- und Lernziele
Herbert Pichler: Globaler Politikfaktor (Trink-)Wasser
Gerhard Tanzer: Luftverschmutzung: Von einem lokalen zu einem globalen Problem

Gertraud Diendorfer
Globales Lernen – Politische Bildung
Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung