Videos in der LehrerInnenbildung

journal für lehrerinnen- und lehrerbildung

Videos in der LehrerInnenbildung

14,50*

  • kein Nachdruck
  • 76 Seiten,

Unterrichtsforschung mit Video – Videoaufzeichnungen im Portfolio – good practise-Beispiele – Arbeit am „envolving case“.

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Seit der Verbreitung von Filmkameras wird versucht, typische Abläufe im beruflichen Alltag zu filmen, um daraus Anschauungsmaterial für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen zu erhalten. Dies gilt insbesondere auch für die Lehrerbildung, zumal sich die Beherrschung unterrichtlichen Handelns in der Komplexität des Unterrichtsalltags schwer „einüben“ lässt. Durch den Einsatz von computergesteuerter Technologie (z.B. Digitalisierung von Videoaufzeichnungen) gibt es heute unterschiedliche Verwendungsmöglichkeiten von Videos in der LehrerInnenbildung und Schulforschung. Die Beiträge in diesem Themenheft beschäftigen sich mit dem Einsatz von Videografie als Instrumente der Lehrerbildung (alle Phasen) sowie der Unterrichts- und Schulentwicklung.

journal für lehrerinnen- und lehrerbildung
Videos in der LehrerInnenbildung

journal für lehrerinnen- und lehrerbildung

Alle Bücher von journal für lehrerinnen- und lehrerbildung