Lernprozesse in Praktika

journal für lehrerinnen- und lehrerbildung

Lernprozesse in Praktika

17,00*

  • kein Nachdruck
  • 64 Seiten,

Was lernen Studierende während ihrer Unterrichtspraxis? Wie kann die professionelle Entwicklung durch Praktika unterstützt werden? Welche Faktoren garantieren ein optimales Lernumfeld im schulischen Setting?

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Da diese Fragen weitaus leichter gestellt als beantwortet werden können, wird in vorliegendem Heft das Thema „Lernprozesse in Praktika“ in Anschluss an das Heft 2/2001 „Praxis in der LehrerInnenbildung“ nochmals aufgegriffen.
Schließlich ist es an der Zeit, unproduktive Gegenüberstellungen zwischen akademischen und praktischen Anteilen in der LehrerInnenbildung zu überwinden. Eine Lösung besteht darin, Praxiskontakte eben nicht per se als bildend – und ebenso nicht als verbildend – anzusehen. Lernprozesse stellen vielmehr ein spezifisches und für eine universitäre LehrerInnenausbildung unverzichtbares Potential dar. Der Aufbau von LehrerInnenkompetenzen muss jedoch sorgsam vorbereitet, begleitet und ausgewertet werden!

journal für lehrerinnen- und lehrerbildung
Lernprozesse in Praktika

journal für lehrerinnen- und lehrerbildung

Alle Bücher von journal für lehrerinnen- und lehrerbildung