Vergaberecht in Österreich

Vergaberecht in Österreich

Ein Praxishandbuch

    39,90*

    • lieferbar
    • ISBN 978-3-7065-4078-0
    • 304 Seiten, kartoniert

    Das praxisbezogene Handbuch zum Bundesvergaberecht 2002 – für Auftraggeber, Bewerber und Bieter.

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
    • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-
    Artikelnummer: 4078 Kategorie:

    Das Handbuch zum österreichischen Bundesvergaberecht begleitet Auftraggeber, Bewerber und Bieter in verständlicher Form bei einem Vergabeverfahren:
    Es vermittelt dem öffentlichen Auftraggeber anhand konkreter Fragestellungen aus der täglichen Praxis eine kompakte Darstellung des Vergaberechts und zeigt anhand von Beispielen Lösungsansätze auf. Eine Mustersammlung vergaberechtlicher Schriftstücke (Formulare, Schreiben an Bieter, Kriterien, Bewertungsmodelle zur Wahl des Bestbieters, Mustervergabeakt udglm) erleichtert dem öffentlichen Auftraggeber die Arbeit.
    Der Bieter erfährt, welche Verfahrensschritte das Vergaberecht ihm und dem öffentlichen Auftraggeber vorschreibt, wie Angebote zu erstellen sind und wie die Wahl des besten Angebots erfolgt. Der potenzielle Auftragnehmer erhält so einen umfassenden Einblick in die richtige Vorgangsweise bei der öffentlichen Auftragsvergabe.


    Der Anhang informiert außerdem über die durch die EU-Vergaberichtlinien 2004 vorgezeichneten Änderungen für das Jahr 2006.


    Ingrid Romen ist Juristin im öffentlichen Dienst und diplomierte Mediatorin für Wirtschaft, Arbeit und Organisation.


    Vergaberecht in Österreich
    Ein Praxishandbuch
    •  
    •  
    • 39,90*
    • ISBN 978-3-7065-4078-0
    • 304 Seiten, kartoniert
    • Erscheinungstermin: 30.03.2005
    • lieferbar
    •  
    • Cover herunterladen (300 dpi)