Religiöser Fundamentalismus

Religiöser Fundamentalismus

Vom Kolonialismus zur Globalisierung
  • Reihe: Querschnitte - Einführungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte
    Alle Titel der Reihe

  • Band: 16

24,00*

  • kein Nachdruck
  • ISBN 978-3-7065-4071-1
  • 272 Seiten, broschiert

Dieser Band untersucht den religiösen Fundamentalismus in seinen vielfältigen Erscheinungsformen in historisch und kulturell vergleichender Perspektive.

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Das Thema des religiösen Fundamentalismus hat seit mehr als 20 Jahren Konjunktur und erfuhr durch die tragischen Ereignisse des 11. September 2001 und ihre tief greifenden, weltweiten Konsequenzen einen vorläufigen Höhepunkt.
Vor allem die politischen Stellungnahmen über die Ursachen dieser Formen politisierter Religion und entsprechende Gegenmaßnahmen verraten in vielen Fällen ein beschränktes Verständnis nicht nur der religiösen Organisationen, sondern auch ihrer Herkunftsgesellschaften.
Dieser Band untersucht den religiösen Fundamentalismus in seinen vielfältigen Erscheinungsformen in historisch und kulturell vergleichender Perspektive.
In den Beiträgen wird der Begriff des Fundamentalismus aus seiner Fixierung auf den Islam herausgelöst und es werden strukturelle wie ideologische Gemeinsamkeiten der unter diesem Schlagwort zusammengefassten Bewegungen aus den unterschiedlichen Religionen erläutert.
Die bis in den Kolonialismus des 19. Jahrhunderts zurückreichende historische Perspektive lenkt den Blick zum einen auf die Kontinuität entscheidender Rahmenbedingungen der Entstehung von Fundamentalismus, macht zum anderen aber auch dessen Wandlungsfähigkeit unter den Bedingungen der Globalisierung sichtbar.



Aus dem Inhalt:


MARTIN RIESEBRODT
Was ist „religiöser Fundamentalismus“?


JOHANN FIGL
Säkularisierung und Fundamentalismus


KURT REMELE
Katholischer Fundamentalismus
Unterscheidungen – Erklärungen – Anfragen


MAX DEEN LARSEN
Religiöser Fundamentalismus in den USA
Eine historische Perspektive


MICHAEL INGBER
Fundamentalismus im Judentum und
in der jüdisch- israelischen Gesellschaft im Staat Israel


RÜDIGER LOHLKER
Islamismus und Globalisierung


WILFRIED BUCHTA
Fundamentalismus im Iran


SIGRID FAATH
Islamismus in den Maghrebstaaten
Eine Denkrichtung mit mehr Vergangenheit als Zukunft?


GUDRUN KRÄMER
Aus Erfahrung lernen?
Die islamische Bewegung in Ägypten


SABINE DAMIR-GEILSDORF
Fundamentalismus und Terrorismus am Beispiel religiös-politischer Bewegungen im Nahen und Mittleren Osten


MICHAEL SCHIED
Der religiöse Fundamentalismus in politischen Systemen
Pakistan im politischen Spannungsfeld von Religion, Ethnie und Ideologie


CLEMENS SIX
„Hinduise all politics & Militarize Hindudom!!“
Fundamentalismen im Hinduismus


Religiöser Fundamentalismus
Vom Kolonialismus zur Globalisierung
  •  
  • Reihe: Querschnitte - Einführungstexte zur Sozial-, Wirtschafts- und Kulturgeschichte
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 16
  •  
  • 24,00*
  • ISBN 978-3-7065-4071-1
  • 272 Seiten, broschiert
  • Erscheinungstermin: 12.01.2005
  • kein Nachdruck
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)