Osttirol

Rudolf Ingruber

Osttirol

Geschichte - Volkskunde - Kunst

    23,90 *

    • in Herstellung
    • ISBN 978-3-7065-4050-6
    • 208 Seiten, kartoniert

    Eine gelungene Schau zur Archäologie, Geschichte und Zeitgeschichte sowie Volkskunde, Kunst und Natur Osttirols!

    Nicht vorrätig

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
    Artikelnummer: 4050 Kategorie:

    Eine gelungene Schau zur Archäologie, Geschichte und Zeitgeschichte sowie Volkskunde, Kunst und Natur Osttirols!

    Eine gelungene Schau zur Archäologie, Geschichte und Zeitgeschichte sowie Volkskunde, Kunst und Natur Osttirols!


    Die versammelten Beiträge namhafter Fachleute liefern u.a. neue Ergebnisse zu den Fresken des Simon von Taisten oder der Harpfe als Symbol Osttirols; zu eingewanderten Tierarten oder der Opferwidderprozession nach Lavant und Obermauern; und zum Besuch Kaiser Franz Josephs am Iselsberg 1856 oder der Eröffnung von Schloss Bruck 1943.


    Das Buch ist dem viel zu früh verstorbenen ehemaligen Lienzer Kustos von Schloss Bruck Dr. Lois Ebner gewidmet.


    Mit Beiträgen von:
    Harwick W. Arch/Michael Schick/Harald Stadler, Karl C. Berger, Wilfried Beimrohr, Martin Bitschnau, Elisabeth Bockhorn/Olaf Bockhorn, Reinhard Bodner, Rudolf Ingruber, Alois Kofler, Martin Kofler, Josef Pedarnig, Meinrad Pizzinini, Konrad Spindler (+) und Claudia Sporer-Heis.

    Rudolf Ingruber
    Osttirol
    Geschichte - Volkskunde - Kunst
    •  
    •  
    • 23,90 *
    • ISBN 978-3-7065-4050-6
    • 208 Seiten, kartoniert
    • Erscheinungstermin: 19.12.2005
    • in Herstellung
    •  
    • Cover herunterladen (300 dpi)

    Rudolf Ingruber, Mag., Kunsthistoriker, Leiter der Kunstwerkstatt Lienz.