Gaismair-Jahrbuch 2003

Lisa Gensluckner, Horst Schreiber, Ingrid Tschugg, Alexandra Weiss

Gaismair-Jahrbuch 2003

24,90*

  • lieferbar
  • ISBN 978-3-7065-1810-9
  • 208 Seiten,

In Anlehnung an die Tradition der Gaismair-Kalender werden tirolspezifische, gesellschaftskritische oder literarische Beiträge thematisiert.

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
  • Wir liefern in die EU und die Schweiz. Der Versand ist kostenlos ab EUR 50,-. Ansonsten betragen die Versandkosten EUR 5,-

Die Jahrbücher der Michael-Gaismair-Gesellschaft erscheinen regelmäßig zum Jahresrückblick. In Anlehnung an die Tradition der Gaismair-Kalender werden in erster Linie tirolspezifische, gesellschaftskritische oder literarische Beiträge veröffentlicht.


Im Gaismair-Jahrbuch 2003 werden folgende Schwerpunkte gesetzt:


ÖFFENTLICHER RAUM UND POLITIK
Freies Radio in Innsbruck
Flüchtlinge in Innsbruck – Sehnsucht Leben
Stationen der Flucht
Politiklehrgang für Frauen
Frauenmuseen in Hittisau und Meran
Sozialpolitisches Engagement in Innsbruck
Innsbruck monumental


SCHULE
Bildung als Ware
Schule in Südtirol
Zur Rolle von Gewerkschaft, Personalvertretung und ÖVP-LehrerInnenvereinen
Direktorenbestellung am Abendgymnasium Innsbruck
Innsbruck klimatisch
Schulische Integration von Kindern mit Behinderung
MigrantInnen im Schulbereich


LITERATUR
Sabine Gruber
Innsbruck altstädtisch
Ralf Schlatter
Helmut Schiestl
Theresia Oblasser
Innsbruck frontal

Lisa Gensluckner, Horst Schreiber, Ingrid Tschugg, Alexandra Weiss
Gaismair-Jahrbuch 2003
  •  
  • Reihe: Jahrbuch der Michael-Gaismair-Gesellschaft
    Alle Titel der Reihe
  • Band: 2003
  •  
  • 24,90*
  • ISBN 978-3-7065-1810-9
  • 208 Seiten,
  • Erscheinungstermin: 20.11.2002
  • lieferbar
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)