Forschung und Qualitätssicherung an Pädagogischen Hochschulen

Alfred Kowarsch

Forschung und Qualitätssicherung an Pädagogischen Hochschulen

Bericht über ein Symposium an der Pädagogischen Akademie der Erzdiözese Wien

    29,90*

    • kein Nachdruck
    • ISBN 978-3-7065-1623-5
    • 186 Seiten,

    Nicht vorrätig

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

    „Forschung und Qualitätssicherung an Pädagogischen Hochschulen“ stellt eine Grundlage für bildungspolitische Überlegungen in der Lehrerbildung dar und gibt konkrete Anregungen in Bezug auf Bildungsforschung, Forschungsperspektiven und Qualitätssicherung an Pädagogischen Hochschulen in Österreich, der Schweiz, Deutschland und den Niederlanden. Zusätzlich werden aktuelle Entwicklungen im Bereich der Bildungsforschung und der Lehrerbildung ausgearbeitet.


    AutorInnen dieses Berichtes über das Symposium 2000 an der Pädagogischen Akademie der Erzdiözese Wien: Herbert Altrichter, Erwin Beck, Ferdinand Eder, Norbert Fahnl, Dagmar Hackl, Alfred Kowarsch, Christine Mann, Johannes Mayr, Fritz K. Oser, Brigitte Rollet, Wilhelm Wittenbruch, Theo Wubbels und Michael Zutavern.

    Alfred Kowarsch
    Forschung und Qualitätssicherung an Pädagogischen Hochschulen
    Bericht über ein Symposium an der Pädagogischen Akademie der Erzdiözese Wien
    •  
    •  
    • 29,90*
    • ISBN 978-3-7065-1623-5
    • 186 Seiten,
    • Erscheinungstermin: 01.10.2001
    • kein Nachdruck
    •  
    • Cover herunterladen (300 dpi)