Brücken ins Morgen

Werner Lenz

Brücken ins Morgen

Bildung im Übergang
  • Reihe: Bildung und gesellschaftliche Entwicklung

  • Band: 5

34,90*

  • kein Nachdruck
  • ISBN 978-3-7065-1532-0
  • 336 Seiten,

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Als einzige Sicherheit gilt die Unsicherheit. Dies charakterisiert unsere Gegenwart. Wo festhalten, wenn nicht an uns selbst?


Die Beiträge des Buches bieten Einblick in die Forschung zur Erwachsenenbildung an der Universität Graz. Sie suchen tragfähige Fundamente in unsicheren Zeiten.


Forschen heißt fragen. Es geht nicht um schnelle Antworten oder um rasche Lösungen. Wir kultivieren geduldigen Zweifel.


Werner Lenz, geboren 1944, lehrt und forscht als Professor für Erziehungswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz, Abteilung für Erwachsenenbildung. Er ist Mitglied des Instituts für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung und in der außeruniversitären Bildungsarbeit aktiv.

Werner Lenz
Brücken ins Morgen
Bildung im Übergang
  •  
  • Reihe: Bildung und gesellschaftliche Entwicklung
  • Band: 5
  •  
  • 34,90*
  • ISBN 978-3-7065-1532-0
  • 336 Seiten,
  • Erscheinungstermin: 03.08.2000
  • kein Nachdruck
  •  
  • Cover herunterladen (300 dpi)