Integration(spädagogik) am Prüfstand

Hans Hovorka

Integration(spädagogik) am Prüfstand

Menschen mit Behinderungen außerhalb von Schule

    32,90*

    • kein Nachdruck
    • ISBN 978-3-7065-1407-1
    • 424 Seiten,

    Nicht vorrätig

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
    Artikelnummer: 1407 Kategorien: ,

    Der wissenschaftliche und praxisbezogene Diskurs zu den Möglichkeiten und Grenzen der sozialen Integration behinderter und sozial benachteiligter Menschen beschränkt sich seit Jahren vorwiegend auf die schulische Lebensphase, wobei zunehmend wieder das „Ob“ und nicht das „Wie“ bzw. die Teilbarkeit von schulischer Integration betont werden. Das Recht auf volle gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Behinderungen umfaßt jedoch alle Lebensphasen und Lebensbereiche und wäre demnach an der Schnittstelle von Schule und Beruf, im Wohn- und Freizeitbereich usw. theoretisch zu begründen und praktisch immer in der jeweiligen Lebenswelt gemeinde- und alltagsnahe umzusetzen. Ein derart inspiriertes Verständnis von Integration(spädagogik) führt – nicht nur auf erziehungswissenschaftlicher Ebene – entweder zu einer auf Gemeinplätze reduzierten Vereinnahmung integrativer Grundsätze und Prinzipien in die Allgemeine Pädagogik oder zur Herausbildung einer neuen „Sonder“disziplin mit integrativem Etikett, und damit zur Entlastung anderer spezieller Pädagogiken, sich mit Integration auseinanderzusetzen. Eine sich explizit mit dieser vorwiegend außerschulischen Integrationsproblematik kritisch befassende Publikation fehlt derzeit im deutschsprachigen Raum. Der Reader soll dazu beitragen, diese Lücke zu schließen und mithelfen, die laufende kontroverselle wissenschaftliche und berufspraktische Diskussion zur ungeteilten Nichtaussonderung behinderter und sozial benachteiligter Menschen in allen Lebensbereichen interdisziplinär zu verbreitern und inhaltlich zu vertiefen.
    Mit Beiträgen u.a. von: Susanne von Daniels, Franz Dotter, Georg Feuser, Petra Gehrmann, Peter Gstettner, Ernst Klee, Gerald Knapp/Gerald Salzmann, Hans Hovorka, Reinhard Markowetz, Klaus Miesenberger, Mathilde Niehaus, Marion Sigot, Dieter Schmutzer, Monika Schumann, Gottfried Wetzel/Susanne Weiß

    Hans Hovorka
    Integration(spädagogik) am Prüfstand
    Menschen mit Behinderungen außerhalb von Schule
    •  
    •  
    • 32,90*
    • ISBN 978-3-7065-1407-1
    • 424 Seiten,
    • Erscheinungstermin: 07.04.2000
    • kein Nachdruck
    •