Johannes Brahms – Das Klavierwerk

Johannes Brahms – Das Klavierwerk

34,90*

  • kein Nachdruck
  • ISBN 978-3-7065-1347-0
  • 314 Seiten,

Nicht vorrätig

  • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.

Noch nie ist mit solcher Akribie über das Klavierwerk von Brahms geschrieben worden. Andrea Bonatta geht in diesem Buch dem Wesen eines Werkes nach, erforscht dessen innere Bedeutung und die Entstehungsgeschichte. Er spürt aber auch den Zusammenhang zwischen Biographie und Entstehungsgeschichte der Werke auf und entdeckt dabei Einzelheiten, die bisher kaum zur Kenntnis genommen wurden. Geradezu spannend liest sich die Lebensgeschichte des jungen Brahms und seine Beziehung zu Robert und Clara Schumann.


Andrea Bonatta, 1952 in Bozen geboren, erhielt seine bestimmende pianistische Ausbildung unter dem Einfluß von Paul Badura-Skoda in Wien, Nikita Magaloff in Genf, Stefan Askenase in Bonn und Wilhelm Kempff in Positano. Er gewann zahlreiche Preise bei internationalen Wettbewerben. Für die französische Plattenfirma Auvidis hat er u.a. das gesamte Klavierwerk von Brahms aufgenommen. Seine Einspielungen haben in der internationalen Fachpresse höchste Anerkennung gefunden. Seit 1972 lehrt Andrea Bonatta am Konservatorium „C. Monteverdi“ in Bozen Klavier. Meisterkurse führen ihn in alle Welt.


Johannes Brahms – Das Klavierwerk