Situationsspezifität in pädagogischen Handlungsfeldern

Jean-Luc Patry

Situationsspezifität in pädagogischen Handlungsfeldern

    29,90*

    • kein Nachdruck
    • ISBN 978-3-7065-1231-2
    • 240 Seiten,

    Zeigen Personen in unterschiedlichen Situationen gleiches oder gleichartiges Verhalten?

    Nicht vorrätig

    • * Preis inkl. Mehrwertsteuer.
    Artikelnummer: 1231 Kategorien: ,

    Zeigen Personen in unterschiedlichen Situationen gleiches oder gleichartiges Verhalten?


    Dies ist die Frage nach der Situationsspezifität, und die Forschung hat gezeigt, dass sie weit schwieriger zu beantworten ist als ursprünglich angenommen: Es scheint, dass man situationsübergreifendes Verhalten höchstens für einige Verhaltensweisen in einigen Situationen für einige Personen zu einigen Zeitpunkten feststellen kann. Dies hat Auswirkungen auf die Erziehung und Erziehungswissenschaft. Kann man von Beobachtungen in Untersuchungssituationen, von Antworten in Interviews und auf Fragebögen auf das schließen, was in Alltagssituationen wirklich geschieht? Kann man die (zumeist situationsunabhängigen) Theorien in der (normalerweise situationsspezifischen) Praxis anwenden, und was ergibt sich daraus? Wie situationsspezifisch ist das Verhalten der Schülerinnen und Schüler, und welche Konsequenzen hat dies für den Unterricht? Wissenschaftler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz versuchen, diese Fragen aufgrund theoretischer Überlegungen und empirischer Ergebnisse zu beantworten, und diskutieren die Auswirkungen auf Forschung und Praxis in der Erziehung.

    Jean-Luc Patry
    Situationsspezifität in pädagogischen Handlungsfeldern
    •  
    •  
    • 29,90*
    • ISBN 978-3-7065-1231-2
    • 240 Seiten,
    • Erscheinungstermin: 23.05.2000
    • kein Nachdruck
    •  
    • Cover herunterladen (300 dpi)