Themen: Filmwissenschaft

  • Thomas Ballhausen: Film Fever

  • Österreichische Zeitschrift für Geschichtswissenschaften 3/2013 Die Wahrheit des Films/Cinema's Truth

    Die Genres des Kinos – Dokumentarfilm, Spielfilm und hybride Formen – beanspruchen auf ihre Weise die Wahrheit ihrer Geschichte(n). Sie erfinden neue visuelle Codes, um die Kino-Welt in Gang zu halten, verändern damit aber auch die Wahrnehmungen, Hoffnungen, Ängste und Illusionen der... Mehr

  • Linda Erker, Alexander Salzmann, Lucile Dreidemy, Klaudija Sabo: Update! Perspektiven der Zeitgeschichte Zeitgeschichtetage 2010

    Dieser Band dokumentiert die 8. Österreichischen Zeitgeschichtetage, die vom Institut für Zeitgeschichte der Universität Wien vom 25. bis 28. Mai 2010 veranstaltet wurden. Die hier versammelten Beiträge spiegeln die inhaltliche Bandbreite des Tagungsprogramms  entlang folgender Tracks wider: • Zeitgeschichte, Politik, Wissenschaft und Ökonomie• Zeitgeschichte,... Mehr

  • Helmut Groschup: Christian Berger Bildnomade

    Erstmals gibt dieser Band einen Gesamtüberblick über das Schaffen des Tiroler Regisseurs, Drehbuchautors, Kameramanns und Produzenten Christian Berger.

  • Karl-Gerhard Straßl, Christina Zoppel: Film made in Austria Finanzierung - Produktion - Verwertung

    Der österreichische Kinofilm wurde nach etlichen „Antelwirtinnen“ und „Wolfgangseeidyllen“ bereits tot gesagt. Die Kulturpolitik behalf sich ab 1980 mit regelmäßig proklamierten Schwerpunktprogrammen. Publikumsschlager aus dem Komödienbereich und Festivaltrophäen aus dem anspruchsvolleren Fach werden nun wieder stolz verzeichnet. Ist der österreichische Kinofilm erfolgreich?... Mehr

  • Friedbert Aspetsberger: Der BergFilm 1920-1940

    Erfahren Sie von Heinrich Harrer, über Brad Pitt und die Hollywood-Connection Interessantes zum wieder modernen Bergfilm.

  • Martin Korenjak, Karlheinz Töchterle: Pontes II – Antike im Film

    Die zweite PONTES-Tagung hat sich spezifisch mit dem Thema Film befasst. Der vorliegende Band bietet einen weitgespannten Überblick über die vielfältigen Formen des Umgangs mit der Antike in diesem faszinierenden Medium.

  • Hauptrolle: Bibliothek

    Der Darstellung der Bibliothek im Kinofilm und der Rolle der Bibliothekarin/des Bibliothekars in dieser Scheinwelt ist dieses außergewöhnliche Buch gewidmet. Dabei werden die Klischees mit der prosaischen Wirklichkeit verglichen, und man wird mit Verblüffung feststellen, daß in der Filmwelt die Prägung sowohl... Mehr

  • Indigene Gesichter Ind¡genas im mexikanischen Film

    Mit Texten von:Carlos MonsiváisJuan Paco Urrustiund zwei Kinotexte von Juan Rulfo Eine Publikation anläßlich der Retrospektive „Von Eisenstein bis Marcos. Indigenas im mexikanischen Film“ im Rahmen des 8. Internationalen Film Festival Innsbruck. Begleitende Ausstellung „Das indigene und bäuerliche Mexiko zwischen film und... Mehr

  • Helmut Groschup: Die kubanische Filmkomödie

    Der Humor hat im kubanischen Kino seit 1959 eine wichtige Rolle gespielt. Im Band 7 der Cinematograph Schriftenreihe wird ein Überblick über die Entwicklung der kubanischen Filmkomödie gegeben.Die führenden Filmregisseure Julio Garc¡a Espinosa und Daniel D¡az Torres liefern theoretische Begründungen. Der Humorist,... Mehr