Themen: Belletristik

1 12 13 14 15 16

  • Hans Salcher: Himmelschauen Gedichte

    Hans Salcher nimmt die Dinge beim Wort. Er benennt sie, er bringt sie zum Sprechen, er lässt sie sprechen – die Geschehnisse rund um ihn, in der kleinen Welt seines Dorfes, die unbedeutenden und die wesentlichen Dinge, die ihn umgeben, ihm begegnen.... Mehr

  • Bernadette Schiefer: Reise mit Engel. Nirgendwohin Erzählung

    Bernadette Schiefer, geb. 1979, wohnt in Wien. „Reise mit Engel. Nirgendwohin“ ist die Geschichte einer jungen Frau, die plötzlich allein in der Welt steht und sich auf die Suche nach sich selbst begibt. Sprachlich fulminant, witzig, frech und in rasantem Tempo spiegelt... Mehr

  • Sepp Mall: Inferno Solitario Drei Hörstücke und ein Theatertext

    Sepp Mall, geb. 1955, lebt in Meran. „Inferno Solitario“ vereint drei Hörstücke und einen Theatertext. Der Lyriker und Erzähler besticht auch in diesem Genre mit Intuition und Gespür für Klang und Rhythmus der Sprache. Zwischenmenschliche Beziehungen und Verstrickungen werden präzise ausgelotet und... Mehr

  • Gert Jonke: Insektarium und Anderes Hörbuch / eine Lesung im Salzburger Literaturhaus

    Insektarium und Anderes ist der Mitschnitt einer Lesung im Salzburger Literaturhaus vom 18. April 2001. Gert Jonke liest Auszüge aus „Insektarium“ (Jung und Jung Verlag, 2001) und andere Texte. Literarische Kleinodien, groteske und kuriose Wortkompositionen, kühne und übermütige Gedankenritte eines Sprachartisten. Jonkes... Mehr

  • Hans Augustin: Weggelebte Zeit Gedichte

    Hans Augustin, geb. 1949, lebt in Thaur in Tirol. „Weggelebte Zeit“ enthält eine Auswahl von Gedichten aus den letzten Jahren. Es sind Sprach-Bilder, die vom Leser Abenteuerfähigkeit und Reisefreudigkeit in die Land- und Meerschaften der Augustin’schen Sprachpräzision und -intensität verlangen. Das Material... Mehr

  • Wolfgang Raffeiner: Jugendjahre Aus dem Leben eines Südtirolers

    Wolfgang Raffeiner, geb. 1928 in Meran, lebt in Petersberg, Südtirol. „Jugendjahre. Aus dem Leben eines Südtirolers“ schildert seine Lebenserinnerungen bis Mitte der 50er Jahre. Die Erlebnisse des Autors können exemplarisch für seine Generation gelesen werden, sie eröffnen eine persönliche Sicht auf einen... Mehr

  • Katja Meilicke: In solchen Nächten atmen wir uns zugrund Gedichte

    Katja Meilicke, geboren 1969, wohnhaft in Bensheim, ist eine neue, starke Stimme aus Deutschland. „In solchen Nächten atmen wir uns zugrund“ vereint Gedichte einer jungen Autorin, die mit Feingefühl den Resonanzkörper Sprache auslotet und ihre Beobachtungen zu oszillierenden poetischen Bildern verdichtet. Ein... Mehr

  • Hans Grabner: Der Warter Prosa

    Hans Grabner, geboren 1950, freischaffender Künstler und Schriftsteller, lebt in Hall in Tirol. „Der Warter“ zeigt seinen unverstellten Blick auf die kleinen Dinge des täglichen Lebens. Dem Minimalismus in der Wahl der Themen entspricht formal ein übersteigerter Realismus, der so lang auf... Mehr

  • Hans Haid: Wucht und Unwucht Literaturpartikel

    Hans Haid, geboren 1938, Dichter, Volkskundler und Querdenker, lebt als freier Schriftsteller, Organisator verschiedenster Projekte und Bergbauer auf dem 1680 m hoch gelegenen Hof „Roale“ im Ventertal. „Wucht und Unwucht“ ist die Würdigung seines literarischen Werkes: „Literaturpartikel“ in Form von Gedichten, Polemiken... Mehr

  • Uwe Ladstädter: Brachland Eine Osttirol Anthologie

    „Brachland“ bringt die Highlights aus zehn Jahren Lienzer Wandzeitung und damit einen aktuellen Überblick über das literarische Geschehen in Osttirol, herausgegeben von Uwe Ladstädter. Mit Beiträgen von Bernhard Aichner, Oswald Blassnig, Christoph Ebner, Claudia Ebner, Johannes Eder, Michael Erhart, Heli Gander, Johannes... Mehr

1 12 13 14 15 16