Marcus Hammann, Martin Lindner

Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik

Band 8

Dieser Band vereint theoretische und empirische Originalarbeiten über aktuelle Forschungsprojekte, die 2017 auf der 21. Internationalen Tagung der Fachsektion Didaktik der Biologie an der Universität Halle präsentiert wurden. Mit dem Tagungsthema „Biologiedidaktik als Wissenschaft“ wird das fachdidaktische Selbstverständnis einer theoretischen, empirischen und praxisbezogenen Fachdidaktik Biologie verdeutlicht, die in diesem Jahr 40 Jahre alt wurde: Biologiedidaktische Forschung stützt sich auf Theorien, strebt empirische Evidenzen zur Verbesserung des Biologieunterrichts und der Ausbildung von Lehrkräften an und ist als eine anwendungsbezogene Wissenschaft der Optimierung des fachbezogenen Lernens und Lehrens verpflichtet.


Die Palette unterschiedlicher Themen in diesem Band ist breit:
– Vorstellungen zu Konzepten und Erkenntnismethoden
– Wissenschaftsreflexion
– Modellieren und Modellkompetenz
– Vermittlungsexperimente und Interventionen
– Aufgaben und Assessment
– Professionalisierung von Lehramtsstudierenden der Biologie
– Einstellungen von Schüler*innen und Biologielehrkräften
– Biodiversität und regionale Lernorte


Die Herausgeber dieses Bandes hoffen – im Namen der Fachsektion Didaktik der Biologie im VBIO, die inzwischen fast 500 Mitglieder zählt -, einen Beitrag zur Diskussion über das Lehren und Lernen im Fach und zur Verbesserung der Ausbildung angehender Lehrkräfte zu leisten.


AUS DEM INHALT


Vorstellungen zu Konzepten und Erkenntnismethoden


Irene Lampert/Kai Niebert
Alltagsvorstellungen zu den planetaren Belastungsgrenzen



Dennis Messig/Ulrich Kattmann/Jorge Groß
Fotosynthese verstehen – didaktische Rekonstruktion der Pflanzenernährung


Bianca Reinisch/Dirk Krüger
Vorstellungen von Lehramtsstudierenden zu fiktiven Szenarien zum Beobachten und Experimentieren


Wissenschaftsreflexion


Mario Kötter/Marcus Hammann
Epistemische Kompetenz: Wissenschaftsreflexion im naturwissenschaftlichen Unterricht 


Modellieren und Modellkompetenz


Johannes Meister/Annette Upmeier zu Belzen
Biologische Phänomene mit Liniendiagrammen naturwissenschaftlich-mathematisch modellieren



Mariam Kolaxidi-Kothe/Dirk Krüger/Annette Upmeier zu Belzen
Drama-based Modeling
zur Förderung von Modellkompetenz – Strukturierung von Ansätzen mit szenischen Methoden aus theoretischer Perspektive


Vermittlungsexperimente und Interventionen


Mathias Trauschke
Energie als Bilanzierungsgröße verstehen – über die Lernwirksamkeit von Sankey-Diagrammen


Johanna Kranz/Katrin Kaufmann/Tobias Tempel/Andrea Möller
Beeinflussung des Lernens der Variablenkontrollstrategie durch aktiven Gedächtnisabruf


Anne Cohonner/Jürgen Mayer
Wirksamkeit von Konsolidierungsmaßnahmen durch Üben beim Forschenden Lernen


Marie Eschweiler/Doris Elster
„Kleine Teilchen – Große Wirkung?“
Eine Unterrichtsintervention zur Förderung der Risikomündigkeit in Bezug auf die Nanotechnologie


Susan Pollin/Carolin Retzlaff-Fürst
Förderung von Wohlbefinden und sozialer Kompetenz bei Schüler*innen durch naturwissenschaftlichen Unterricht im Schulgarten


Joachim Schneider/Steffen Schaal
Smartphone-Spiele in der BNE – Förderung von Bewertungskompetenz durch Geogames 


Aufgaben und Assessment


Sabrina Mathesius/Annette Upmeier zu Belzen/Dirk Krüger
Eyetracking als Methode zur Untersuchung von Lösungsprozessen bei Multiple-Choice-Aufgaben zum wissenschaftlichen Denken



Sarah Dannemann/Monique Meier/Dagmar Hilfert-Rüppel/Bianca Kuhlemann/Axel Eghtessad/Kerstin Höner/Corinna Hößle/Maike Looß
Erheben und Fördern der Diagnosekompetenz von Lehramtsstudierenden durch den Einsatz von Vignetten


Kristin Helbig/Sarah Lena Günther/Daniel Rehfeldt/Dirk Krüger
Umgang mit Schülervorstellungen zum Blutkreislauf: Validierung eines Videovignettentests


Professionalisierung von Lehramtsstudierenden der Biologie


Antje Saathoff/Corinna Hößle
Professionalisierung durch Lehr-Lern-Labore: Lehramtsstudierende der Biologie reflektieren ihren Unterricht


Renata Ryplova
Reading comprehension skills and understanding of graphs among undergraduate south bohemian university students of biology


Einstellungen von Schüler*innen und Biologielehrkräften


Julia Holzer/Doris Elster
Empirische Studie zur Bereitschaft deutscher und spanischer Jugendlicher zur Stammzellenspende für Leukämiepatienten


Christoph Thyssen/Alexander Finger/Daniel Laumann/Christoph Vogelsang
Erfahrungen, Einstellungen und motivationale Orientierungen von angehenden Biologielehrkräften zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht


Benedikt Heuckmann/Marcus Hammann/Roman Asshoff
Entwicklung, Erprobung und Validierung eines Erhebungsinstruments zur Erfassung von Einflussfaktoren auf die Intention, das Thema Krebserkrankungen zu unterrichten


Biodiversität und regionale Lernorte


Judith Wiegelmann/Jörg Zabel
„Dieser Fluch des Wissens …“ Wie vereinen Biodiversitätsforscher ihr professionelles Wissen mit ihrem persönlichen Naturerleben?


Lars Paschold
Lehrer-Landwirt-Tandem: Evaluation eines Trainingskonzepts für Kooperationen zwischen Lehrkräften und Landwirten zur Erschließung landwirtschaftlicher Betriebe als regionale Lernorte für Schulen 


Ergebnisse von Round-Table-Gesprächen


Julia Arnold/Julia Schwanewedel/Steffen Schaal/Ulrich Kattmann
Der Beitrag des Biologieunterrichts zum Thema Gesundheit: Ergebnisse des Round-Table-Gesprächs „Gesundheitsbildung – quo vadis!?“


Tobias Held/Frauke Voitle
Herausforderungen und Potenziale interdisziplinärer Forschung


 

AutorInnen:


  • ISBN: 978-3-7065-5910-2

  • Umfang: 448 Seiten, kartoniert

  • Reihe: Lehr- und Lernforschung in der Biologiedidaktik

  • Band: 8

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 34,90

Termine

29.05.2019 20:00
Ort: Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann, A.-Diaz-Straße 8, I - 39100 Bozen
Einladung zur Buchpräsentation „Sind wir eigentlich schuldig geworden?“ von Claudia Rauchegger-Fischer

15.06.2019 19:30
Ort: Kulturhaus Stelzhamermuseum Pramet, Nr. 25, 4925 Pramet
Einladung zur Lesung von Gottfried Gansinger: „Nationalsozialismus im Bezirk Ried i.I. und Geschehnisse in Pramet“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu