journal für schulentwicklung 2/2018

Etablierung von Lerncoaching

Zum Thema


Schulentwicklung ist heute mit Bausteinen unterwegs, die vor zehn Jahren nicht existierten. Ein solcher Baustein ist Lerncoaching. Er ist es unter anderem deshalb, weil längst deutlich geworden ist, dass Schul- und Unterrichtsentwicklung viel mehr individuelle Beratungszeit braucht – sowie Menschen, die in der Beratung, in diesem Fall im Lerncoaching, kompetent sind. Der Themenschwerpunkt dieser Ausgabe des journal für schulentwicklung stellt die Frage, wie wirksame Etablierungsprozesse von Lerncoaching aussehen können und was wir darüber heute wissen. Dabei scheint es wichtig, die Vorstellungen darüber, was Lerncoaching ist, genauer anzuschauen, da sie zu unterschiedlichen Etablierungsmustern und -prozessen führen. Beiträge aus allen deutschsprachigen Ländern bieten Einblick in die Art und Weise, wie Lerncoaching an- und umgesetzt wird.


Zum Inhalt


Thema


Uwe Hameyer & Annemarie Kummer Wyss
Etablierung von Lerncoaching – Editorial


Uwe Hameyer
Lerncoaching unterwegs
Etablierungsprozesse in der Praxis


Regina Hameyer
Lerncoaching als Element eines schulischen Förderkonzepts
Strategieempfehlungen für Leitungs- oder Steuergruppen 15


Anja Wardemann
Wie Lerncoaching das Laufen lernt
Programmbaustein eines Kompetenzzentrums für Begabungs- und Begabtenförderung in Duisburg


Undine Diercks-Quaeschning & Gudrun Wolters-Vogeler
Lerncoaching in der Grundschule „An der Haake“


Christoph Huber & Markus Wiedmer
Lerncoaching an der Schule Erlen im Kanton Thurgau (Schweiz)


Inge Bulckens & Georg Hörburger
Individuelle Lernbegleitung im Rahmen der NOST in Österreich


Friederike Kyas
Schritte im Lerncoaching-Prozess
Darstellung am Fallbeispiel Prüfungsangst


Wie kommt Lerncoaching in die Fläche?
Ein Interview mit Liliane Speich, Kreuzlingen


Was braucht’s zur Etablierung von Lerncoaching?
Ein Interview mit Achim Eckstein, Köln


Dietlinde Vanier
Lerncoaching in der Lehrerinnen- und Lehrerbildung
Eine phasenübergreifende Professionalisierungslinie


Uwe Hameyer & Annemarie Kummer Wyss
Schule mit Lerncoaching weiterentwickeln
Kriterien für die Auswahl von Weiterbildungsangeboten


Quergedacht


Kurt Reusser
Lerncoaching
Modische Worthülse oder Beitrag zu einer tiefenorientierten, schüleradaptiven Lernförderung?


Methodenatelier


Michele Eschelmüller
Gelingensbedingungen für Lerncoaching schaffen


Service


Rezensionen

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu