journal für begabtenförderung 2/2017

Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Mathematik und Naturwissenschaften

Seit mehr als zehn Jahren ist eine deutlich verstärkte Zuwendung zur Förderung besonders leistungsstarker und potenziell leistungsfähiger Schülerinnen und Schüler in den MINT-Fächern erkennbar. Hieraus resultieren auch vielfältige fachdidaktisch geprägte Aktivitäten in der Begabungsforschung und Begabtenförderung. Das inhaltliche Spektrum der diesbezüglichen Forschungsarbeiten in den deutschsprachigen Ländern umfasst sowohl zahlreiche Fallstudien zu besonders begabten Kindern bis hin zur schrittweisen Entwicklung bereichsspezifischer Begabungsmodelle im MINT-Bereich als auch Erprobungen verschiedener diagnosebasierter Förderkonzepte für den Regelunterricht in den einzelnen Fächern und in außerunterrichtlichen Förderprojekten. Die vorliegende Ausgabe des journal für begabtenförderung gibt einen exemplarischen Einblick in dieses inhaltliche Spektrum.


Inhalt


ZUM THEMA



Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung: Mathematik und Naturwissenschaften. Editorial
Christian Fischer, Friedhelm Käpnick & Gabriele Weigand



Naturwissenschaftliches Potenzial?
Diagnose von Schülerfähigkeiten zum experimentellen Problemlösen
Kerstin Höner, Axel Eghtessad, Dagmar Hilfert-Rüppell & Lisanne Kraeva



„Das ist schön, wenn man sich auskennt – da fragen die anderen mich auch mal!“
An individuelle Interessen und Begabungen anknüpfen und neue entdecken – dargestellt am Beispiel einer naturwissenschafts- und technikbezogenen Lernumgebung
Hilde Köster, Volkhard Nordmeier & Julia Eckoldt



Inwiefern eignen sich Schülerwettbewerbe für die Diagnose und Förderung mathematischer Begabungen? Theoretisch-analytische Erörterungen
Friedhelm Käpnick & Ralf Benölken



FÜR DIE PRAXIS



Domänenspezifische Begabungs- und Leistungsförderung im Bereich der Naturwissenschaften
Claas Wegner



Hector-Kinderakademien: Extracurriculare Förderung besonders begabter Grundschulkinder
Jessika Golle, Evelin Herbein, Franziska Rebholz & Julia Schiefer



FALLBEISPIEL



MINT-Talentförderung durch innovative Schülerexperimente aus der Luft- und Raumfahrtforschung. Fallbeispiel „Galileo-Simulator“
Tobias Schüttler und Dieter Hausamann



FALLGESCHICHTE


Manuel – kreativ-chaotisch und trotzdem strukturiert
Britta Sjuts

Termine

29.05.2019 20:00
Ort: Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann, A.-Diaz-Straße 8, I - 39100 Bozen
Einladung zur Buchpräsentation „Sind wir eigentlich schuldig geworden?“ von Claudia Rauchegger-Fischer

15.06.2019 19:30
Ort: Kulturhaus Stelzhamermuseum Pramet, Nr. 25, 4925 Pramet
Einladung zur Lesung von Gottfried Gansinger: „Nationalsozialismus im Bezirk Ried i.I. und Geschehnisse in Pramet“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu