Birgitt Haller, Helga Amesberger

Opfer von Partnergewalt in Kontakt mit Polizei und Justiz

Wie erleben Gewaltopfer das Handeln von Polizei und Justiz in Zusammenhang mit der strafrechtlichen Verfolgung des Täters? In den Blick genommen werden Unterstützungsangebote und Schutzmaßnahmen zu Beginn der Strafverfolgung bei der Anzeigeerstattung, während der Ermittlungsphase durch die Staatsanwaltschaft und bei Gericht. Vorgaben für die Unterstützung von Opfern von Straftaten liefern die EU-Richtlinie 2012/29/EU sowie entsprechende staatliche Regelungen.

AutorInnen:


  • ISBN: 978-3-7065-5601-9

  • Umfang: 100 Seiten, gebunden

  • Reihe: Viktimologie und Opferrechte (VOR). Schriftenreihe der Weisser Ring Forschungsgesellschaft

  • Band: 9

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 19,90

Termine

24.01.2020 18:00
Ort: Saal Olympia, Sport- und Kongresszentrum, Seefeld in Tirol
Einladung zur Buchpräsentation „Seefeld in Tirol in der NS-Zeit“

24.01.2020 19:30
Ort: Konferenzsaal, Stadtarchiv Bozen, Lauben 30, 39100 Bozen
Einladung zur Buchpräsentation „Die Besetzung der Vergangenheit“

30.01.2020 20:00
Ort: Stadtbibliothek Meran, Rennweg 1, Meran
Einladung zur Diskussion „(Jüdische) Sicht auf ein anderes Meran“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu