Victoria Kumar

Land der Verheißung – Ort der Zuflucht

Jüdische Emigration und nationalsozialistische Vertreibung aus Österreich nach Palästina 1920 bis 1945

Palästina nimmt durch das Aufeinandertreffen der Fluchtbewegung für die verfolgten Jüdinnen und Juden in der Diaspora und der Verwirklichung der zionistischen Ideen im Vergleich zu anderen Emigrationsländern eine Sonderstellung in der jüdischen Migrationsgeschichte ein. Wenngleich das Land in einer zahlenmäßigen Gesamtsicht der Migration aus Europa seit dem 19. Jahrhundert sowie im Kontext der Flucht aus dem Deutschen Reich eine nachrangige Rolle spielte, so stellte es trotzdem für viele Jüdinnen und Juden den rettenden Zufluchtsort dar.


Das Buch „Land der Verheißung – Ort der Zuflucht“ widmet sich der Auswanderung und Flucht österreichischer Jüdinnen und Juden nach Palästina, vorrangig in den Jahren 1938 bis 1941, und bettet diese in die Geschichte der Palästinamigration seit den 1920er Jahren ein. Im Fokus steht dabei zum einen die Zusammenarbeit von jüdischer Gemeinde, der im August 1938 eingerichteten „Zentralstelle für jüdische Auswanderung“ und des Palästina-Amtes in Wien. Zum anderen wird der Blick auf die Politik und Interessen der britischen Mandatsmacht und der Arbeit der Jewish Agency in Jerusalem gelenkt.

AutorInnen:


  • ISBN: 978-3-7065-5419-0

  • Umfang: 216 Seiten, gebunden

  • Reihe: Schriften des Centrums für Jüdische Studien

  • Band: 26

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 29,90

Pressestimmen

"Das Buch ist vor allem für junge Studierende und Personen, die sich in das Thema erstmals einlesen wollen, zu empfehlen."
Zwischenwelt, Evelyn Adunka


Termine

16.10.2019 18:30
Ort: Verein für Geschichte der ArbeiterInnenbewegung, Bibliothek, Rechte Wienzeile 97, 1050 Wien
Einladung zur Buchpräsentation „Marie Jahoda – a second time on stage“

17.10.2019 19:30
Ort: Buchhandlung Leuenhagen & Paris, Lister Meile 39, 30161 Hannover
Einladung zur Lesung: „In Verantwortung: Hans Modrow und der deutsche Umbruch 1989/90“

18.10.2019 19:00
Ort: Buchhandlung & Café Librería Utopía / radical bookstore vienna, Preysinggasse 26-28, 1150 Wien
Einladung zur Buchpräsentation: „Leo (Jonas Leib) Stern: Ein Leben für Solidarität, Freiheit und Frieden“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu