MONTFORT

MONTFORT 1/2014

Die vom Vorarlberger Landesarchiv redaktionell betreute Zeitschrift „Montfort“ bietet als regionalhistorisches Publikationsforum Beiträge und Studien zur Vorarlberger Landesgeschichte aus allen Epochen. Sie wendet sich sowohl an das Fachpublikum wie an interessierte Laien.



Der erste Band des 66. Jahrgangs ist als offenes Themenheft gestaltet. Er enthält den ersten Teil einer umfangreichen Studie über den „Walser“-Heiligen Theodul, des Weiteren Arbeiten über eine der seltenen literarischen Quellen des Vorarlberger Spätmittelalters, nämlich ein „Spottgedicht auf Kaiser Ludwig den Bayern“, sowie über die Rolle der Berge und des Alpinismus im kirchlichen Leben des Landes, eine Analyse der in „Frevelbüchern“ der Herrschaft Bludenz im 16. Jahrhundert verzeichneten Kriminaldelikte sowie eine Untersuchung des Originalberichts über die Felsstürze am Breitenberg bei Dornbirn im Frühjahr 1760.

AutorInnen:


  • ISBN: 978-3-7065-5378-0

  • Umfang: ca. 160 Seiten,

  • Reihe: MONTFORT
    Alle Titel der Zeitschrift

  • Band: 1/2014

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 21,50

Termine

20.05.2019 19:00
Ort: Stadtbibliothek Innsbruck, Amraser Straße 2
Einladung zur Buchpräsentation „Sind wir eigentlich schuldig geworden?“ von Claudia Rauchegger-Fischer

29.05.2019 20:00
Ort: Landesbibliothek Dr. Friedrich Teßmann, A.-Diaz-Straße 8, I - 39100 Bozen
Einladung zur Buchpräsentation „Sind wir eigentlich schuldig geworden?“ von Claudia Rauchegger-Fischer

15.06.2019 19:30
Ort: Kulturhaus Stelzhamermuseum Pramet, Nr. 25, 4925 Pramet
Einladung zur Lesung von Gottfried Gansinger: „Nationalsozialismus im Bezirk Ried i.I. und Geschehnisse in Pramet“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu