Lernen und Lehren in virtuellen Welten

Das Themenheft „Lernen und Lehren in virtuellen Welten“ beinhaltet Forschungsarbeiten aus dem breiten und interdisziplinären Forschungsfeld virtueller Welten. Diese umfassen klassische Mikrowelten, bei denen dem Lernenden eine „geschlossene“ artifizielle Welt zur Verfügung steht („entdeckendes Lernen“), und „offene“ artifizielle Welten, die grundsätzlich allen InternetnutzerInnen zur Verfügung stehen (z.B. als virtuelle Treffpunkte, virtuelle Museen, virtuelle Unterrichtsräume oder auch interaktive Simulationen). Auch die Gestaltung von virtuellen Welten selbst kann Thema von Lehre und Lernen sein.
Gegenstand der Forschung ist derzeit unter anderem, ob herkömmliche Formen des Lehrens und Lernens, beispielsweise Vorlesungen, Frontalunterricht oder auch Gruppenarbeit, sinnvoll und gewinnbringend auf virtuelle Welten übertragbar sind. Hierzu will dieses Themenheft mit ausgewählten Forschungsarbeiten einen Beitrag leisten.

Termine

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu