Literaturgeschichte

Nicht zuletzt die Debatte um die Neugestaltung der Reifeprüfung hat die Diskussion um die Notwendigkeit und Funktion des schulischen Literaturunterrichts wieder in den Vordergrund gerückt. Welche Rolle der Literatur im Deutschunterricht zukommen kann, ob und inwiefern Literaturgeschichte wichtig und sinnvoll ist, wird in diesem ide-Themenheft reflektiert und an Beispielen bewährter Unterrichtspraxis dargelegt.


AUS DEM INHALT


Spannungsfeld Literaturgeschichte
Ulf Abraham: Literaturgeschichte lehren und lernen im kompetenzorientierten Deutschunterricht
Wolfgang Wiesmüller: Kanon – ist ein literaturhistorischer Kanon für den Literaturunterricht notwendig?
Herwig Gottwald: Zur Rolle von Literatur und Literaturgeschichte im kompetenzorientierten Deutschunterricht. Literaturwissenschaftliche und bildungspolitische Anmerkungen

Der didaktische Ort
Helen Bito: Kompetenzorientierte Aufgabenstellungen in literaturgeschichtlichen Lehrwerken
Jens Nicklas: Der didaktische Ort der Literaturverfilmung in der Literaturgeschichte. Mit Erläuterungen zu Alexander Sokurows Faust
Reinhold Embacher: Literatur(geschichte) in der Neuen Mittelschule

Zugänge im Unterricht
Elisabeth Kossmeier: „Wozu muss ich Literaturgeschichte lernen? Was hat Meier Helmbrecht mit mir zu tun?“. Über die Arbeit mit Kernideen im Literaturunterricht
Claudia Rauchegger-Fischer: „Meine Mutter ist wie Herzeloyde“ – Parzival im Deutschunterricht
Katja Lehmann: Kabale und Liebe als Ausgangspunkt literarischen und historischen Lernens im Deutschunterricht
Gabriele Rathgeb: Ein Gedicht ist ein Gedicht ist ein Gedicht. Das Unverfügbare achten: Überlegungen und Anregungen aus der Praxis
Christa Wernisch: Wie Literaturgeschichte in einen kompetenzorientierten Unterricht integriert werden kann am Beispiel von Juli Zehs Spieltrieb

Service
Olivia Rauchegger: Kompetenzen und Literaturgeschichte. Bibliographische Hinweise zur Literaturgeschichte im Deutschunterricht


Weitere Informationen zur ide finden Sie unter: http://wwwg.uni-klu.ac.at/ide


 

  • ISBN:

  • Umfang: ca. 128 Seiten,

  • Reihe: ide - informationen zur deutschdidaktik
    Alle Titel der Zeitschrift

  • Band: 4/2012

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 18,80

Termine

20.11.2019 17:00
Ort: Schön & Gut, Preßgasse 28, 1040 Wien
Einladung zur Buchpräsentation „Marie Jahoda. Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays“

22.11.2019 19:30
Ort: Brennpunkt Coffee competence, Viaduktbogen 46–48, 6020 Innsbruck
Einladung zur Präsentation des Gaismair-Jahrbuchs 2020: „Im Labyrinth der Zuversicht“

26.11.2019 19:00
Ort: Central, Landstraße 36, 4020 Linz
Einladung zur Buchpräsentation „Marie Jahoda. Arbeitslose bei der Arbeit & Aufsätze und Essays“

28.11.2019 19:00
Ort: Literaturhaus am Inn, Josef-Hirn-Str. 5, 10. Stock, 6020 Innsbruck
Einladung zur Lesung: Karl Lubomirski – Träumer, Dichter, Realist. Eine Auswahl aus Lyrik und Prosa

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu