Ferdinand Karlhofer, Günther Pallaver

Gemeindewahlen in Österreich im Bundesländervergleich

Die wissenschaftliche Publikation liefert erstmalig eine systematische Bestandsaufnahme von Modalitäten und Praxis der Gemeindewahlen in den österreichischen Bundesländern. Die Ergebnisse betten sich in die internationale Forschung zu Local Governance in den Ländern der Europäischen Union.
Folgende Themen werden aufgegriffen: Profile der österreichischen Bundesländer; direkte vs. indirekte Bürgermeisterwahl in europäischer und österreichischer Perspektive; Parteienförderung auf kommunaler Ebene u.v.m. Die Beiträge machen deutlich: Der rechtliche Rahmen für Gemeindewahlen wird von der Landesgesetzgebung bestimmt, entsprechend weisen die einzelnen Länder sowohl hinsichtlich der Wahlmodalitäten als auch der Wahlpraxis und daraus resultierend auch der kommunalen Parteienlandschaften zum Teil beträchtliche Unterschiede auf – Charakteristika und Eigenheiten, die sich am deutlichsten in einer vergleichenden Betrachtung erschließen. Damit zielt die Publikation auf eine systematische Gegenüberstellung von Vorzügen, Schwächen und gegebenenfalls Reformperspektiven ab.


Inhaltsverzeichnis:


Zu diesem Buch


Ferdinand Karlhofer/Günther Pallaver: Kommunalwahlen in den Bundesländern. Ein vergleichender Überblick


Christoph Hofinger/Aleksandra Ptaszynska/Martina Zandonella: Wien


Manfred Dreiszker: Burgenland


Flooh Perlot: Niederösterreich


David M. Wineroither: Oberösterreich


Franz Fallend: Salzburg


Ferdinand Karlhofer: Tirol


Günther Pallaver/Wolfgang Weber: Vorarlberg


Kathrin Stainer-Hämmerle: Kärnten


Klaus Poier: Steiermark


Hubert Sickinger: Parteien- und Wahlkampffinanzierung auf Gemeindeebene


Mario Caciagli: Die Bürgermeisterdirektwahl im europäischen Vergleich


Die Autorinnen und Autoren

AutorInnen:


  • ISBN: 978-3-7065-5124-3

  • Umfang: 246 Seiten, gebunden

  • lieferbar

  • Preis:
    EUR 29,90

Termine

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu