5 Jahre zeitschrift für e-learning

Aktuelle Forschungsbeiträge

Wenn E-Learning umfassend betrachtet wird, ist es nicht nur eine technische und didaktische Innovation, sondern auch ein „Change Agent“, der die Lernkultur der betreffenden Organisation verändert. Dementsprechend eröffnen Blended Learning-Arrangements nicht nur neue didaktische Zugänge, sondern erfordern auch neue (innovative) empirische Zugriffe.
Die vier Beiträge in diesem Themenheft nehmen verschiedene didaktische Potenziale von E-Learning zum Anlass, um über neue Forschungsfragen, Forschungsdesigns und Forschungsmethoden nachzudenken. Zwei Artikel konzentrieren sich dabei auf methodische Zugänge und diskutieren den adäquaten Zusammenhang zwischen Forschungsfrage und Forschungsmethode. Exemplarisch werden auch einige Ergebnisse der jeweiligen Untersuchung dargestellt. Die anderen Beiträge des Heftes beschäftigen sich nach der Diskussion einer bisher wenig beleuchteten theoretischen Fragestellung mit der Präsentation und Reflexion von Ergebnissen einer dazu durchgeführten empirischen Untersuchung. Alle Beiträge des vorliegenden Heftes illustrieren damit eine gemeinsame Botschaft: Die Erforschung innovativer Lernarrangements erfordert auch kreative Forschungszugänge und Forschungsmethoden.

Termine

30.01.2020 20:00
Ort: Stadtbibliothek Meran, Rennweg 1, Meran
Einladung zur Diskussion „(Jüdische) Sicht auf ein anderes Meran“

News

Ihre Vorteile: Lieferung frei Haus. Einfach auf Rechnung kaufen. Vorbestellen und jede Neuerscheinung am Erscheinungsdatum zugeschickt bekommen …mehr dazu